logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Ein alternatives Wörterbuch liefert ganz neue Definitionen von bekannten Begriffen

5.5 Minuten lesezeit

Die Definitionen gängiger Begriffe kommen euch heute einfach nicht mehr zeitgemäß vor und ihr sucht händeringend ein alternatives Wörterbuch? Dann schafft der Instagram-Account HipDict – Definition By You Abhilfe. Das auf Crowdsourcing basierende digitale Lexikon liefert Wortdefinitionen der etwas anderen Art, die mit einem kleinen Augenzwinkern zu sehen sind.

 

1. Miete: Ein anderes Wort für 97 Prozent des monatlichen Einkommens.

View this post on Instagram

Adulting is hard.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

2. Mein Bett: Ein Ort, an dem ich mich plötzlich an alle Sachen erinnere, die ich vergessen habe.

 

3. Hut: Seine Hauptfunktion ist das Kaschieren von schlechten Frisuren.

 

4. Gruppenfotos: Die Person, die auf dem Bild am Besten aussieht, lädt es hoch.

View this post on Instagram

It's never me.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

5. Speisekarte: Etwas, worauf ich zehn Minuten schaue, dann aber doch das Übliche bestelle.

View this post on Instagram

The same order every time.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

6. Disneyland: Eine Menschenfalle, die von einer Maus aufgestellt wurde.

 

7. Der/die beste Freund/in: Die eine Person, die nicht eingeschlossen ist, wenn man verspricht: „Erzähle ich keinem“.

 

8. Mein Verstand: Praktisch wie ein Internet Browser. 17 Tabs sind geöffnet, vier davon sind eingefroren und ich habe keine Ahnung, wo die Musik herkommt.

View this post on Instagram

And always buffers.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

9. Studienabschluss: Glücksspiel für einen schlecht bezahlten Beruf, das dich in lebenslange Schulden stürzt, um die Studienkredite zurückzuzahlen.

View this post on Instagram

Not worth it.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

10. Textnachricht: Eine großartige Möglichkeit, für Missverständnisse und -interpretationen im Gespräch mit anderen Leuten.

 

11. WOW: Ein Spiel für die, die das Spiel des Lebens nicht spielen wollen.

View this post on Instagram

Time to renew subscription.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

12. Januar: Nur ein Probemonat, denn ich habe entschieden 2020 erst am 1. Februar zu starten.

View this post on Instagram

😤

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

13. optimistisch: Am nächsten Tag drei ablaufende Fristen haben und dennoch schlafen gehen.

View this post on Instagram

😴

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

14. Fitnessstudio: Ein Ort, an dem man sich gut dabei fühlt, seine Zeit auf Instagram zu verplempern.

 

15. Uni: Du, dein Laptop und eine Flasche Wasser gegen den Rest der Welt.

 

16. Rufe dich gleich zurück: Um ehrlich zu sein, nein. Geh und genieße den Rest deines Tages.

 

17. Neujahrsvorsätze: Ausgerufene Ziele, die man am nächsten Tag wieder aufgibt.

 

18. Politiker: Professionelle Lügner.

View this post on Instagram

But get busted anyway.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

19. Bettgasmus: Euphorisches Gefühl, dass sich beim Erklimmen des Bettes nach einem anstrengenden Tag einstellt.

View this post on Instagram

One of the best feelings.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

20. Weihnachten: Man kann es in drei Phasen des Lebens einteilen: Glaube an den Weihnachtsmann, glaube nicht an ihn und sei der Weihnachtsmann.

 

21. Arbeitskollegen: Sie sind wie Weihnachtslichterketten, bei denen die einzelnen Lichter alle zusammenhängen, aber die Hälfte davon nicht funktionieren und die anderen gar nicht so helle Lichter sind.

 

22. Männer: Menschen, die auf Anhieb erkennen, wenn Frauen mit ihren Freunden flirten, aber niemals, wenn man ihnen schöne Augen macht.

 

23. Mut: Ohne Make-up nach draußen gehen.

 

24. Lehrer: Menschen, die die Hilfe von Fünftklässlern benötigen, um das automatische Abspielen von YouTube-Videos abzustellen.

View this post on Instagram

And how a projector works.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

25. Erwachsen sein: Eine aufgeräumte Küche hinterlassen, wenn man ein aufwendiges Abendessen gekocht hat und danach ins Bett geht.

 

26. Monster: Menschen, die Hotdogs mit Messer und Gabel essen.

 

27. Manieren: Die Kunst zu Lächeln und zu Nicken, wenn du dem Gegenüber eigentlich eine reinzimmern möchtest.

View this post on Instagram

It's difficult.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

28. E-Mailadresse: Accounts werden häufiger angelegt, um einen weiteren Gratismonat starten zu können, anstatt Mails zu verschicken.

 

29. Zwiebel: Essbare Knolle, die dich dazu zwingt, ihren Tod zu betrauern.

View this post on Instagram

*cries*

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

30. Kochen: Es dauert vier Stunden, während das Essen gefühlt nur drei Sekunden und der Abwasch dann an die sieben Tage und sieben Nächte dauert.

View this post on Instagram

*orders takeout instead*

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

31. Den Traum leben: Innerlich tot über seinen Lebensweg nachdenken, dabei wirklich alles essen, selbst mental aber total unstabil im kompletten Chaos leben.

View this post on Instagram

Nightmares are dreams too.

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

32. Biologische Uhr: Die schwierigste Uhr, um die richtige Zeit herauszufinden.

 

33. Sternzeichen: Eine Ausrede von Leuten, um ihr beschissenes Verhalten zu rechtfertigen.

View this post on Instagram

🤦🏻‍♀️

A post shared by HipDict – Definition By You (@hipdict) on

 

34. Mein Gesicht: Der Grund, warum ich Single bin.

 

35. Vorstellungskraft: Der einzige Ort, wo ich mit meiner Herzenswarme zusammenkomme.

 

36. Unter diesem Link könnt ihr selbst Vorschläge einreichen und ein Teil von HipDict werden.

Und zum Abschluss: Geburtstag – Zeigt dir, wer deine echten Freunde sind.

 

Hier geht’s zu weiterem Hipster-Content:

Zwischen Süßkartoffelpommes und Hipstern: Über das Phänomen Foodtruck

Individualität und so: Hipster-Alarm in 17 matehaltigen Postings

Das Netz erfindet Hipstersprichworte und die treffen ins Schwarze

Münchner Urgestein, das sich im Sumpf der sozialen Medien austobt. Wunschberuf war eigentlich Profifußballer. Daraus…


@hipdict Hipster instagram Wörterbuch

Send this to a friend