logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Twitter hat Merkels holprige Reise zum G20-Gipfel komplett begleitet

2 Minuten lesezeit

Es war ein turbulentes Wochenende für unsere Bundeskanzlerin. Eigentlich sollte sich Angela Merkel auf dem G20-Gipfel mit Politikern aus aller Welt über das Klima beraten, doch die Reise verlief nicht exakt wie geplant…

 

1. Nach nur einer Stunde Flugzeit wurde Angela Merkel’s Reise nach Argentinien am Donnerstag leider wegen technischen Problemen abgebrochen.

 

2. Der mittlerweile 20 Jahre alte Regierungsflieger musste in Köln notlanden und Twitter brainstormed nach Reise-Alternativen.

 

3. Merkel musste Freitag schließlich per Linienflug nach Buenos Aires fliegen und verpasste den ersten Tag des Gipfels. Auf Twitter zeigt sich @AGUSAGUERO20 überrascht, als plötzlich die mächtigste Frau der Welt neben ihm sitzt.
„Merkels gesamte Entourage hat soeben mein Flugzeug betreten.“

 

4. Auch auf dem Gipfel lief es nicht sonderlich rund für Merkel, da sich US-Präsident Trump bekanntlich gegen alle anderen Gipfelteilnehmer und das Pariser Klimaschutzabkommen stellt.
„Wenn du genau weißt, dass du intelligenter bist als all deine männlichen Kollegen und du aber trotzdem zuhören musst.“

 

5. Während des Treffens mit Australiens Premierminister war Angie dann offensichtlich so übermüdet, dass sie die Hilfe eines Spickzettels benötigte.
„Wer ist das jetzt wieder?“

 

6. Nach all den Strapazen dieser Reise ging die Kanzlerin am Samstag Abend erst mal schön Abendessen und wurde beim Verlassen des Restaurants wie ein Superstar gefeiert.
„Angela! Angela! Angela!!

 

Wir hoffen unsere Angie erholt sich gut von diesem Trip!

 
 

Angela Merkel folgt uns natürlich schon längst auf Instagram! Und du so?


Angela Merkel flugzeug G20 klimaschutz merkel newsjacking panne twitter

Send this to a friend