logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Menschen, für die es eine echte Herausforderung ist, eine normale Maske zu tragen

2 Minuten lesezeit

In Zeiten wie diesen sieht man sie immer wieder: Menschen, die ihre Nase nicht bedecken. Da heißt das Ding schon Mund-Nasen-Schutz, aber weil es nur halbherzig getragen wird, hängt trotzdem der Zinken raus. Man kann froh sein, dass solche Leute immerhin ihre Hose anständig tragen können und nicht noch andere Körperteile herausbaumeln. Aber die entblößte Nase ist bei Weitem nicht das Schlimmste. Denn wie die folgenden 10 Bilder beweisen, scheint es für viele Menschen eine echte Herausforderung zu sein, eine Maske vernünftig zu tragen … bzw. eine vernünftige Maske zu tragen.

 

1. Solange es keine Plastiktüte ist …

 

2. Da hält man freiwillig Abstand.

You always gotta be careful when going to supermarkets especially with CoVID right now from r/sydney

 

3. Wenigstens ist die Nase bedeckt. Riecht bestimmt gut.

 

4. Corona-Bier … hö, hö.

A stranger took a picture of me wearing the proper PPE for a trip to Walmart for just the essentials. It made the rounds on Facebook before one of my friends sent it to me. from r/funny

 

5. Das Elend kann man wirklich nicht mehr mitansehen.

How to put your mask correctly. from r/funny

 

6. Alter schützt vor Torheit nicht.

Bread-y for action from r/facepalm

 

7. Sowatt jibt eS nur in Berlin.

 

8. Warum das Baby nicht gleich in Plastik einschweißen?

Seen today in the Atlanta airport – babies in comforter bags! from r/facepalm

 

9. Da waren wohl noch ein paar Pappteller von der letzten Gartenparty übrig.

Faceplate from r/facepalm

 

10. So ist man nicht nur vor Corona geschützt, sondern auch vor dem steigenden Meeresspiegel aufgrund der globalen Erwärmung.

Day 13 😂😂 from r/peopleofwalmart


Danke an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Maske

Send this to a friend