logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Das lief aus dem Ruder! 13 skurrile Posts über Kindernamen

3 Minuten lesezeit

Bei der Wahl des Vornamen des Neugeborenen hat ja immer jeder seinen ganz eigenen Geschmack. Kurz und knappe Namen wie Mia, Emma oder Noah sind derzeit sehr beliebt. Es gibt dann aber auch noch immer mal wieder Ausreißer. Von denen sind wir dann erst einmal überrascht und prüfen, ob wir wirklich richtig gehört oder gelesen haben. Um diese kreativen Namensfindungen soll es heute gehen. Im Folgenden gibt es skurrile und außergewöhnliche Posts rund um Vornamen und vielleicht eine Inspiration für den ein oder anderen unter euch (ich hoffe nicht!).

 

1. Achtung, Verwechslungsgefahr!

 

2. Es gilt: Je länger, desto besser.

 

3. Passend dazu: ab dem fünften Kind wurde es dann kreativ.

 

4. Und das nur im Supermarkt.

 

5. Dijon Nussbaum!

 

6. Lächelnd sagen: Oh, wow ein ganz einzigartiger Name, toll! und denken:

 

7. Bisschen Englisch muss immer mit rein.

 

8. Die einzigen Autoaufkleber, die wir akzeptieren.

 

9. Twitterisch eben!

 

10. Solarfried, Popo und Schokominza, meldet euch bitte!

 

11. Ich auch nicht, aber man lernt nie aus.

 

12. Die haben wenigstens ein bisschen Sinn. Mehr hier.

 

13. Oder Sauron?

___
Vielen Dank an alle für die Posts!
___

Hey! Wir suchen neue Kolleg:innen! Du liebst die Internetkultur und verstehst, dass TikToks mehr als nur kurze, nervige Videos sind? Hast du bereits eine gesunde Social-Media-Sucht entwickelt? Du lebst online, weißt, was im Moment passiert ist und was morgen angesagt sein wird? Dann werde Teil unseres Teams!


Eltern humor Kinder Kindernamen