logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Lasst mich einfach zurück: 14 Aussetzer, in denen das Hirn gerade Sendepause hatte

Unser Hirn ist ja eigentlich sowas wie ein wahnsinnig leistungsfähiger Überweltraumcomputer. Eigentlich. In manchen Situationen reicht die Taktfrequenz aber auch gerade mal so an die eines aufgewärmten Mohnbrötchens heran. Und dann denkt man sich „Ach komm, lasst mich hier doch einfach zurück. Es macht keinen Sinn mehr mit mir.“ So wie bei den folgenden Anekdoten.

 

1. Mach denen bloß nicht die Tür auf.

 

2. Ach was, schaltet die Klingel doch einfach komplett aus.

 

3. Deutsches Farbenspiel eben …

 

4. Moment, what?! Dann können wir ja auch gleich sein lassen.

 

5. Omis Hausrezepte sind einfach unerreicht.

 

6. Selbst ist der Mann, haben se gesagt … 

 

7. Dieser Arsch ruft ständig an und legt dann kommentarlos auf. Wenn ich den erwische …

 

8. Die wechseln einem in der Werkstatt doch alles.

 

9. Da muss ich jetzt aber mal dazwischengrätschen: Hier braucht man sich nicht schämen, dass sollte gesetzlich verpflichtend sein.

 

10. Apropos unnötiges Gegendere: Einmal hier abbiegen, bitte.

 

11. Wenn’s kreucht und fleucht in den eigenen vier Wänden, übernimmt der Panikmodus.

 

12. Leichter Körperklaus bei der Arbeit.

 

13. Abschließen wollen wir diesen Blog mit einem Denglisch-Verleser aus der Hölle. Danach wird sich eure Birne auch erstmal ein Päuschen gönnen wollen.

Ein erwärmender „Women(he)izer“ – einmal kurz wirken lassen – wäre sicher auch nicht ratsam. Puuuh, lasst mich einfach zurück 😉


Danke an alle für die Posts!

Diese Blogs könnten Dir auch zusagen:

Wir sind alle verloren: 14 Tweets, bei denen man nur mit dem Kopf schütteln kann

Wenn das Smartphone einen verbessert: 15 weitere Autokorrektur-Fails

18 riesige Fails aus der Technik-Support-Hölle

Münchner Urgestein, das sich im Sumpf der sozialen Medien austobt. Wunschberuf war eigentlich Profifußballer. Daraus…


Aussetzer Gehirn Last mich einfach zurück

Send this to a friend