logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

OP-Alltag gefährdet: Chirurg macht Wut gegenüber Hamsterkäufen Luft

4 Minuten lesezeit

Die Situation in deutschen Supermärkten in Mitten von Hamstereinkäufen wird immer skurriler. Da sich die Menschen in Sorge um die Ansteckung mit dem Coronavirus neben Lebensmitteln auch mit reichlich medizinischem Bedarf eindecken, wird der in Krankenhäusern und Arztpraxen immer knapper. Was die Betroffenen wiederum auf die Palme bringt.

 

1. Wie dieser Facebook-Post von Daniel Schölz zeigt.

Hamstereinkäufe

 

2. Denn die Chirurgie leidet unter den Hamstereinkäufen.

Hamstereinkäufe

 

3. Wenn schon Hamstern, dann die richtigen Sachen.

Hamstereinkäufe

4. Der Post ging binnen kürzester Zeit viral.

Hamstereinkäufe

Quelle

 

5. Zahlreiche Leidensgenossen sprangen dem Betroffenen zur Seite.

Auch Handwerkern gehen nach und nach die Arbeitsutensilien aus.

 

6. Es gab aber auch kritische Stimmen:

 

7. Problem: Man kann den Leuten derzeit einfach alles auftischen.

Hamstereinkäufe

 

8. Vortreten und gestehen!

Hamstereinkäufe

 

9. Es wird langsam lachhaft und der Preiswahnsinn kennt kein Ende.

 

10. Ist alles etwa nur eine Verschwörung der Illuminaten?

Hamstereinkäufe

 

11. Ratiopharm ist schon dran.

 

12. Wenn erstmal alle Nudeln vergriffen sind, worauf stürzt man sich dann?

 

13. Abschließend ein Vorschlag zur Güte, den wirklich jeder Hamsterer in Betracht ziehen sollte.

 

Hier gibt es weitere Blogs zum Thema Hamstereinkäufe und Coronavirus:

Hamstereinkäufe ohne Ende: 17 Tweets zeigen, wie lächerlich das eigentlich ist

Die Corona-Biermarke wird in den Kommentaren von Idioten und Trolls überrannt

„Deutschland schließt Grenzen zu Italien nicht“ – CNN vergisst, dass Österreich existiert

Erste Fälle des Coronavirus in Bayern und die Republik dreht am Rad

Münchner Urgestein, das sich im Sumpf der sozialen Medien austobt. Wunschberuf war eigentlich Profifußballer. Daraus…


Chirurg Coronavirus Hamstereinkäufe Medizinischer Bedarf Wut

Send this to a friend