logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Zehn Dinge, die in Filmen ganz anders dargestellt werden, als sie wirklich sind

1.5 Minuten lesezeit

Irgendwie kennt es doch jeder. Dinge, die in Filmen passieren. Und die man im ersten Moment erst einmal auch so abnickt. Aber bei genauer Betrachtung ist das doch völliger Humbug. Total unrealistisch. Das sieht doch eigentlich ganz anders aus …
 

1. Gut, vielleicht außer bei Scrubs Staffel fünf, Episode sechs … 😉

2. Ein Plumpsen, wenn man aus dem Bett fällt …

3. Mausgerutscht … ist ihnen vergangenes Jahr echt oft passiert.

4. … eine Vermisstenanzeige …

5. Müller!

6. US-Präsident in Filmen: Immer top gekleidet, Frisur sitzt. US-Präsident in echt: Ach, lassen wir das.

7. Wer ist denn auch nach EINEM Kinder Pingui zufrieden?

8. Um es mit den weisen Worten der besten Band der Welt zu sagen:
Warum kann’s nicht perfekt sein?
So wie in einem Liebeslied.
Oder so wie im Film sein?
Wo der Boy vor dem Mädchen kniet.

9. „Hab dich lieb, mein Schatz“ – tuut, tuut, tuut …

10. Jetzt ’n Breakfast at Tiffany.



——
Danke an alle für die Postings! ❤️️
——
Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


fernsehen Film Serie twitter

Send this to a friend