logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Werdet mal so alt wie wir: Gängige Vorurteile gegenüber der Jugend von heute

4 Minuten lesezeit

Treffen sich alt und jung. Das kann durchaus spannend werden. Auch wenn man sich bei gefühlt jeder Familienfeier wieder aufs neue vornimmt, auf gewisse Gesprächsthemen gar nicht mehr einzugehen bzw. diese gekonnt zu umschiffen, entbrennen schnell mal wieder die heißgeliebten Grundsatzdiskussionen. Gerechtfertigt oder nicht? Urteilt selbst!

 

1. Petzen geht wirklich in jedem Alter.

 

2. Die richtigen Werte mitgeben, so wichtig!

 

3. Die Bürozeiten und fehlende Möglichkeit für Homeoffice haben wohl den Ausschlag gegeben.

 

4. Joa gut ähh …

 

5. Manche Kritik ist nicht ganz unberechtigt.

 

6. Man, was haben wir früher noch gefeiert. Da würde die Jugend von heute ja nur so mit den Ohren schlackern …

 

 

7. Es gibt aber natürlich nicht nur schwarze Schafe, das sollte man keinesfalls vergessen.

 

8. Hat er nicht ganz Unrecht mit, oder?

 

9. Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein.

 

10. Aber mal ganz ehrlich: Weiß man genau, dass man nicht selber so wird?

 

11. Immerhin nicht drauf reingefallen.

 

12. Zum Abschluss ein Blick zurück. Denn die Historie zeigte schon: Auch weit vor der Digitalisierung gab es gewisse Anzeichen für den aufkommenden Generationenkonflikt.

 

Diese Blogs könnten dir auch gefallen:

War das früher wirklich mal cool? Menschen blicken auf ihre Jugend zurück?

13 Dinge, die sich im Vergleich zu früher drastisch geändert haben

Elf Tweets, die zeigen, dass Rentner allen anderen gnadenlos überlegen sind

Münchner Urgestein, das sich im Sumpf der sozialen Medien austobt. Wunschberuf war eigentlich Profifußballer. Daraus…


Generationen Jugend von heute Konflikt


Auch interessant


Am meisten gelesen


The Best Social Jobs

No items

Send this to a friend