logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Wegen Notlüge Blinddarm entfernt: Blaumachen dieser TikTokerin lief dezent aus dem Ruder

1.5 Minuten lesezeit

Freitag, 9. und 10. Stunde Mathe – wer hat darauf schon Bock? Verständlich, wenn man das mal umgehen will. Vor allem, wenn die Alternative eine Party ist. Da ist so eine kleine, harmlose Notlüge schonmal drin. Was soll schon passieren? Klar, man kann Ärger bekommen, wenn man erwischt wird. Aber dann muss man sich eben clever anstellen und darf sich nicht erwischen lassen. Das dachte sich auch @rebecca.blank, die mit 15 statt zum Matheunterricht lieber in einen Club gehen wollte und täuschte ihrer Mutter daher kurzerhand Bauchschmerzen vor. Simpel und effektiv. Allerdings war sie wohl etwas zu gut im Schauspielern und  das Ganze nahm unvorhergesehene Ausmaße an:

 

Die Story kommt super an.

 

Und Rebecca bekommt viel Verständnis für ihr Verhalten:

 

Das Krankenhaus eher weniger…

 

Aber wer weiß, vielleicht war ja doch was dran?

 

Und auch wenn die ganze Geschichte irgendwie viel zu wild klingt, scheint sie mit ihrer eskalierten Notlüge nicht die Einzige zu sein…

 

 

In den Kommentaren werden die verrücktesten Geschichten ausgepackt.

Und die wichtigste Frage wird natürlich auch noch geklärt: Weiß ihre Mutter mittlerweile davon?


Vielen Dank für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Lüge Party schule

Send this to a friend