logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Düsseldorfer Künstler versieht klassische Gemälde mit Mund-Nasen-Schutz

2 Minuten lesezeit

Aktuell sind Masken nicht mehr aus unseren Alltag wegzudenken. Aber wie hätte es ausgesehen, wenn die Menschen schon vor 200 oder 300 Jahren medizinische Masken getragen hätten? Davon kann man sich dank des Düsseldorfer Künstlers Volker Hermes einen kleinen Eindruck verschaffen. In seiner Serie “Hidden Portraits” hat Hermes Gemälde aus der Zeit des 17. bis zum frühen 20. Jahrhundert mit Mundschutz versehen, der im echten Leben wohl mal mehr und mal weniger alltagstauglich wäre. Dabei hat Hermes nicht einfach nur per Photoshop eine simple Maske hineinretuschiert, sondern ausschließlich mit Elementen aus dem Originalgemälde gearbeitet. Ein Swipe im Instagram-Post zeigt dir übrigens das jeweilige Original.

 
1. Das Originalgemälde stammt vom preußischen Hofmaler Antoine Pesne (1683-1757).

 
2. Auf dem Gemälde des Belgiers Frans Pourbos des Jüngeren (1569-1622) hängt schon mal die Nase raus. Unerhört!

 
3. Im Gegensatz dazu weiß der Österreicher Ferdinand Georg Waldmüller (1793-1865), wie man Mund und Nase am besten bedeckt.

 
4. “Das bayerische Bauernmädchen” der schwedischen Malerin Hanna Pauli (1864-1940) hält wohl nicht viel von Masken.

 
5. Ob die beiden Damen auf dem Gemälde des Belgiers François-Joseph Navez (1787-1869) aus einem gemeinsamen Haushalt stammen?

 
6. “Das Portrait einer Frau” der Niederländerin Marie Wandscheer (1865-1936).

 
7. Beim Amerikaner John Singleton Copley (1738-1815) verhüllt man sich am besten komplett.

 
8. “Ihr, die ihr hier eintretet, lasst alle Hoffnung fahren”: Hier sehen wir (oder auch nicht) Dante Alighieri.

 
9. Beim Österreicher Anton Einsle (1801-1871) wird die Maske schon mal zum Trauerschleier.

 
10. Das könnte auch der Spider-Man der Renaissance sein.

 
11. Jane Dawkes Robinson gemalt vom Briten George Romney (1734-1802).

 
12. “Ein Engel” mit Maske vom Amerikaner Abbott Thayer (1849-1921)

 
13. “Die Studie einer Frau in der Natur” von der Französin Marie-Denise Villers (1774-1821). Gerade im Lockdown vertreibt man sich ja gerne Zeit mit einen Spaziergang.

 
14. Die vom Holländer Lodewijk van der Helst (1642-1693) gemalte Adriana Hinlopen trägt vorbildlich Maske.

 
15. Manchmal kann man das Elend nicht mehr mit ansehen – so wie bei dem in Lübeck geborenen Godfrey Kneller (1646-1723).

 


Vielen Dank an Volker Hermes für die Posts. Weitere Bilder dieser Art findest du auf seinem Instagram-Account.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Kunst Künstler Maske

Send this to a friend