logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Zum internationalen Tag der Jogginghose: Liebeserklärungen an das gemütlichste Kleidungsstück

2 Minuten lesezeit

Für einige gehört sie schon seit jeher zur Garderobe, der Rest ist spätestens im ersten Lockdown bekehrt worden: die Jogginghose. Bequemer als eine Jeans, alltagstauglicher als eine Pyjama-Hose und vielfältig wie nix rettet sie einem einfach immer den Arsch. Zum heutigen internationalen Jogginghosen-Tag ist es also höchste Zeit, das vielleicht gemütlichste und universellste Kleidungsstück gebührend zu würdigen.

Auch wenn alle anderen Klamotten zwicken: Die Jogginghose sitzt.

 

Wer nur ein Exemplar besitzt, ist blutiger Anfänger.

 

Es ist ein Look!

 

Ernsthaft, wer zieht denn noch Jeans an!

 

Die ohne Löcher und Flecken.

 

Zu oft.

 

Handy und Jogginghose scheint generell eine schwierige Kombination zu sein.

 

 

Sie geht mit dir durch dick und dünn.

 

Und sogar, oder besser gesagt vor allem, durch eine Pandemie.

 

Absolutes It-Piece gerade.

 

Gemütlichkeit auf Rezept.

 

Verleiht jedem Moment das gewisse Etwas.

 

Das einzige was nicht passt: Der Name.

 

Das ist doch kein Zufall…?

 

Wer sie nicht trägt, macht sich was vor.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Jogginghose

Send this to a friend