logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Mit diesen kreativen Aktionen wird die Spendentrommel für Australien gerührt

4 Minuten lesezeit

Mittlerweile haben über eine Milliarde Tiere ihr Leben in den Bränden in Australien gelassen. Die Betroffenheit auf der ganzen Welt ist allgegenwärtig und zur Rettung der weiterhin gefährdeten Tierwelt in Down Under wurden zahlreiche kreative Spendenaufrufen und Aktionen gestartet.

 

1. So wie die Kampagne Koalas of NYC.

2. Quer über New York wurden die Plüsch-Kolas platziert und aufgehängt, die mit einem Zettel und QR-Code versehen sind.

View this post on Instagram

📍 MOMA 🐨 Appreciating the beautiful things.

A post shared by Koalas of NYC (@koalasofnyc) on

3. Der Code führt direkt auf die Spendenseite von NSW WILDLIFE INFORMATION RESCUE AND EDUCATION SERVICE INCORPORATED auf gofundme.com.

In nur fünf Tagen sind dadurch bereits über 11.000 US-Dollar zusammengekommen.

4. Zahlreiche Fernsehanstalten, öffentliche Einrichtungen und Organisationen beteiligen sich an der Aktion.

5. Und Koalas of NYC ist bei Leibe nicht die einzige originelle Spendenaktion, die derzeit die Runde macht. Das australische Unternehmen Geeky Sex Toys vertreibt seit Kurzem den Down-Under Donation Dildo, dessen Gewinne zu 100 % für Hilfsmaßnahmen in Australien gespendet werden.

6. Über Akt-Model Kaylen Ward berichteten wir vor einigen Tagen bereits, die Nacktfotos an Jedermann/-frau versendet, der/die mindestens 10 Dollar für Australien spendet und ihr eine entsprechende Bescheinigung per Direct Message zusendet.

7. Allein durch diese schlüpfrige Aktion kam bereits über eine Million Dollar zusammen.

8. Und auch weiterhin wird jede noch so kleine Spende dringend benötigt, um die Auswirkungen der Brände zu bekämpfen.

Hier geht es zu weiteren Blogs zum Thema Buschbrände in Australien:

Brände in Australien: Social Media zeigt, wie Menschen sich für Tiere & Brände einsetzen

RTL bekommt für Dschungelcamp-Ausstrahlung starken Gegenwind

Model versendet Nacktbilder für 10$ und sammelt so über 1 Million Dollar für Australien

——
Danke an alle für die Postings! ❤️️
——
Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

Münchner Urgestein, das sich im Sumpf der sozialen Medien austobt. Wunschberuf war eigentlich Profifußballer. Daraus…


Australien Buschbrände Spendenaktionen Tierrettung

Send this to a friend