logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

So könnt ihr mit eurem Laptop ungestört im Freien arbeiten

2 Minuten lesezeit

Der Sommer steht vor der Tür und viele Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern auch weiterhin Homeoffice. Was ist da naheliegender, als bei schönem Wetter gelegentlich den Arbeitsplatz nach Draußen zu verlegen? Wenn da nicht das Problem mit der störenden Sonne auf dem Laptop beim im Freien arbeiten wäre. Spoileralarm: Funktioniert auch beim Netflix & Chill.

 

1. Tom Wood hat sich diesem Problem angenommen und eine kostengünstige Lösung gefunden, wie man seinen Laptop schützt und problemlos im Garten, auf dem Balkon oder wo es einem beliebt arbeiten kann. Ein handelsüblicher Pappkarton schafft hierbei Abhilfe.

 

2. Für die simple, aber effektive Idee wurde der Wegbereiter auf LinkedIn ordentlich abgefeiert.

 

3. Der ein oder anderen zusätzliche Verbesserungsvorschlag zum im Freien arbeiten wurde auch genannt.

 

4. Manch einer äußerte jedoch seine Bedenken. Aber nicht mit dem Produkt, sondern hinsichtlich der Internetverbindung im Garten.

 

5. Es gab sicher schon schlechtere Geschäftsideen.

 

6. Auf Facebook werden derweil Varianten gepostet.

 

7. Abschließend eine Verständnisfrage: Viele User forderten breitere Löcher an der Seite des Kartons, um zum Tippen durchgreifen zu können. Mal ehrlich, wer tippt denn so?!

 

Diese Lifehacks könnten Dir auch gefallen:

Wusstet Ihr’s? Ein Lifehack für’s iPhone teilt Menschen in zwei Lager

Lifehack: Frau zeigt, wie man Cornflakes-Packungen richtig verschließt

Schaut euch diesen genialen Lifehack an und habt nie wieder Probleme mit Dieben

Münchner Urgestein, das sich im Sumpf der sozialen Medien austobt. Wunschberuf war eigentlich Profifußballer. Daraus…


Arbeiten Draußen Homeoffice

Send this to a friend