logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Mealprep, Porridge und Co.: Posts über die absurdesten Foodtrends

1.5 Minuten lesezeit

Für alle, die das Gefühl haben, sie kochen irgendwie immer nur die gleichen fünf Gerichte, gibt es jetzt gute Nachrichten: Die EU hat Mehlwürmer offiziell als Lebensmittel zugelassen. Das dürfte doch in so mancher Küche für Abwechslung sorgen. Bisher wurde ja vor allem durch neue, meist englische Bezeichnungen versucht, das Foodgame aufzumischen. So wurde zwar beispielsweise Haferbrei zu Porridge, geschmackstechnisch hat sich aber nichts verbessert. Und auch die Bezeichnung Low Carb mag irgendwie cool klingen, macht den Verzicht auf Nudeln und Co aber auch nicht spaßiger. Bei Mehlwürmern ist es vielleicht genau andersrum. Klingt doof, schmeckt aber super? Wir werden sehen. Genießt doch bis dahin einfach die folgenden Tweets über Food-Trends.

 

Ein fetzigerer Name ist für die kleinen Insekten sicher schnell gefunden.

 

Hat beim Eintuppern schließlich auch geklappt.

 

Und in anderen Bereichen werden ebenfalls Fortschritte gemacht. Wurde auch Zeit.

 

Klingt schon lecker irgendwie…

 

„Und, wie war Ihre Amalfi-Kruste?“

 

Omas, die heimlichen Food-Trendsetter!

 

 

Es muss auch nicht immer gleich eine neue Bezeichnung her. Manchmal reicht schon der Zusatz „Superfood“.

 

Aber Vorsicht: Neue Wörter zu usen kann auch ganz schön addictive sein. 

 

Manche großen Ideen sind ihrer Zeit einfach weit voraus.

 

Und bis sich das durchgesetzt hat einigen wir uns bitte auf Pfannkuchen!

 

 

Salat ist wirklich ein besonders dehnbarer Begriff.

 

Aber immerhin leichter als richtig kochen.

 

Einfache Rezepte findet man im Internet ja zuhauf. Aber wer will sich das schon alles durchlesen. Dann doch lieber als Video angucken, zum Beispiel auf TikTok. Dort gibt es ständig neue Rezepte, die gehyped und von vielen nachgemacht werden. Unlängst war es eine Tomaten-Feta-Sauce…

 

…und momentan macht gerade ein aufgepepptes Glas Knoblauch die Runde. Perfekt für eine Zeit, in der man ständig eine Maske trägt. Nicht.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.


food trend