logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

„Verreisen als dicke Person“: 27-jährige zeigt Hotel-Probleme, die dünne gar nicht kennen

2 Minuten lesezeit

Die 27-jährige Mary Fran plädiert in ihren Videos auf sehr humorvolle Art und Weise für weniger Bodyshaming und mehr Body Positivity. Dabei zeigt sie auch, dass dicke und übergewichtige Menschen – abgesehen von unnötiger Diskriminierung – auch mit ganz praktischen Alltagsproblemen zu kämpfen haben. So war sie im Juni mit ihrer Familie im Urlaub. Dabei kam eine kleine Clip-Reihe mit dem Titel „Traveling as a Fat Person“ zustande, von denen insbesondere zwei Videos ein Millionenpublikum erreicht haben. Darin zeigt Mary mit einem sehr ansteckenden Lachen, wie wenig funktional Hotels für korpulente Personen sein können.

 
Wie unpraktisch so ein Hotel-Zimmer sein kann, zeigt sich beispielsweise an der Toilette und vor allem an den Handtüchern!

Quelle: TikTok/itsmaryfran
Quelle: TikTok/itsmaryfran

 
Ja, immer wieder diese Handtücher! Aber auch Balkonmöbel sind so eine Sache …

Quelle: TikTok/itsmaryfran
Quelle: TikTok/itsmaryfran

 
Mit dem Handtuch-Problem kann so mancher mitfühlen.

 
Die Fans sind sehr angetan.

 
Auch die deutschsprachige Community ist begeistert.

 
Übrigens legt Mary Fran auch in den Kommentaren ein gesundes Selbstbewusstsein an den Tag.

 

 


Vielen Dank an alle für die Posts. Hier findest du weitere amüsante Videos von Mary Fran.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Bodyshaming Hotel urlaub

Send this to a friend