logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Die Kurzarmhemden sind aus dem Winterschlaf zurück – begleitet von hitzigen Diskussionen

1.5 Minuten lesezeit

Die Temperaturen steigen und somit werden auch die Klamotten immer kürzer und luftiger. Ein sehr umstrittenes Kleidungsstück erblickt man jetzt auch wieder vermehrt: Das Kurzarmhemd. Wer nicht glaubt, dass ein einfaches Stück Stoff, die simple Fusion von T-Shirt und Hemd, sehr starke Emotionen hervorrufen kann, war wohl noch nie im Internet. Auf Twitter sind die Fronten jedenfalls stark verhärtet.

 

Es gibt viele, die der Ansicht sind, das Tragen wäre nur gerechtfertigt, wenn man wirklich unbedingt muss (Dienstvorschrift).

 

In bestimmten Altersgruppen eventuell auch noch entschuldbar.

 

Aber der Konsens scheint irgendwie zu sein, dass es ähnlich schlimm ist wie Socken in Sandalen.

 

Wenn nicht sogar schlimmer.

 

Kann man sich also nur leisten, wenn die Familienplanung schon durch ist.

 

Gibt natürlich aber auch die Gegenposition:

 

 

Das ist wohl dieses in guten, wie in schlechten Zeiten?

 

Der Joke darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben.

 

Man könnte (zurecht) sagen, es ist ein First World Problem. Aber man kann es ehrlicherweise vermutlich auch einfach auf Deutschland eingrenzen.

 

Naja, letztendlich macht doch was ihr wollt!

 

Das lassen wir hier trotzdem mal so stehen.

 

Hey! Wir suchen neue Kolleg:innen! Du liebst die Internetkultur und verstehst, dass TikToks mehr als nur kurze, nervige Videos sind? Hast du bereits eine gesunde Social-Media-Sucht entwickelt? Du lebst online, weißt, was im Moment passiert ist und was morgen angesagt sein wird? Dann werde Teil unseres Teams!


Mode Sommer trending

Send this to a friend