logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Kunde stört sich an Werbeaktion: Bäckerei lässt sich Fremdenfeindlichkeit nicht gefallen

3 Minuten lesezeit

Leider kommt es immer wieder vor, dass manche Menschen ihre rassistische Weltanschauung offen zur Schau stellen. Zuletzt kündigten zwei Fans von Mainz und Köln ihre Mitgliedschaft aus fremdenfeindlichen Motiven, was die Vereine allerdings öffentlich machten, um zu zeigen, dass sie mit solchen Personen eh nichts zu tun haben wollen.

 

Ähnliches stieß nun auch einer Bäckerei aus dem hessischen Biedenkopf zu, die über den Vorfall in einem ausdrucksstarken Facebook-Post berichtete.

 

Ein Kunde störte sich an einer der Mitarbeiterinnen, die im Rahmen einer Werbeaktion auf den Flyern zu sehen war.

 

Es wurde klar zum Ausdruck gebracht, dass solche Kunden unerwünscht sind.

 

Die Bäckerei kann und will Diskriminierung nicht hinnehmen.

 

Hier der Originalpost inkl. eines Bildes des besagten Flyers.

Ihr Lieben,ihr wisst, wir machen gerne mal ein Witzchen. Humor & Spaß am Arbeitsplatz sind unter anderen mit…

Julkaissut Schäfers Backstuben Tiistaina 11. elokuuta 2020

 

Nach ihrem Post erhielt die Bäckerei viel Solidarität und Zuspruch.


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Bäckerei

Send this to a friend