logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Laschet und Söder wollen Kanzler werden und das Netz kommentiert angeregt

3 Minuten lesezeit

In etwa fünf Monaten ist Bundestagswahl. Angela Merkel hatte schon früh erklärt, nicht noch einmal antreten zu wollen, weswegen die Union nun einen Kanzlerkandidaten sucht, der Merkel im Idealfall im Amt beerben soll. Dabei lief es schon seit geraumer Zeit auf Parteichef Armin Laschet oder Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder hinaus. Gestern verkündeten beide nun offiziell, dass sie für eine Kanzlerkandidatur bereit wären. Wen die Partei tatsächlich als Kanzlerkandidaten aufstellt, muss sich aber intern noch entscheiden.

 
1. Die Meldung wird online natürlich ausgiebig kommentiert.

ich_iel from r/ich_iel

 
2. In Anbetracht zahlreicher Korruptionsaffären und einer kritikwürdigen Corona-Politik, hat die Union mit ihrem Image zu kämpfen. Einige wünschen sich da andere Alternativen …

K-Frage geklärt from r/de

 
3. Manche fragen, ob man den Wahlkampf inmitten einer Pandemie nicht besser zurückstellen sollte.

 
4. Dass Laschet in letzter Zeit keine gute Figur abgegeben hat, dürfte allgemein bekannt sein. Söder wirkte deutlich souveräner. Aber man sollte sich davon nicht blenden lassen und nicht vergessen, dass Markus Söder am Ende des Tages immer noch Markus Söder ist, wie einige meinen.

 
5. Wird es letztlich so oder so auf einen Kanzler der Union hinauslaufen oder werden wir tatsächlich einen spannenden Wahlkampf erleben? Wir Wähler haben es in der Hand.

Ich_iel from r/ich_iel

Ich🟢🔴🔴iel from r/ich_iel

 
6. Und was macht eigentlich die SPD? Für Aexander Dobrindt ist sie immerhin zum Dissen da …

Wäre Laschet oder Scholz der bessere Kanzler? Alexander Dobrindt hat eine klare Meinung. from r/de

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


CDU Kanzler Laschet Söder

Send this to a friend