logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

In einem Berliner Park wurden zwölf Schafe gegrillt – lasst euch die Kommentare schmecken

2 Minuten lesezeit

Wer andern ein paar Schafe brät, hat ein Schafebratgerät. Oder halt zwölf davon – vorgekommen am Sonntag im Volkspark Friedrichshain, Berlin. Dass ein Ereignis wie dieses für einige würzige Kommentare im Netz sorgt, ist klar. Ran an den Speck!

1. Los ging’s mit diesem leckeren Post von Spiegel Online:

 

2. Ab hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, Gags zu servieren. Beginnen wir mit dem Klassiker – Wortspielchen:

 

Wortspiel Stufe zwei leitet unerwartet direkt zum nächsten Witz-Thema über…

 

… wer hätte es gedacht, Veganer!

 

… wer hätte es gedacht, Berliner Veganer!

 

Und urplötzlich – wieder ein messerscharfer Wortwitz…

 

…garniert mit einem Veganer-Roast…

 

… und durch eine weitere Prise Wortspiel mundgerecht aufgetischt.

 

3. Schnell zum nächsten Thema. Na, was kann es sein? Schafe, offenes Feuer, Polizei, mitten in Berlin… na klar, unsere Lieblingspartei.

 

Wait for it…

 

Mission accomplished.

 

Nicht nur die Grillmeister aus dem Park drehen den Spieß mal um.

 

Besteht möglicherweise ein Zusammenhang mit diesem Verbrechen aus dem Dezember?

 

Möglicherweise nicht.

 

4. Zum Schluss gibt es aber auch ein paar versöhnliche Stimmen, komplett ohne jemanden verkohlen zu wollen. Nur für’s Feelgood. Beziehungsweise Grillgut. Mahlzeit!

 

 

 

Kommt aus der norddeutschen Provinz und studierte einst irgendwas mit Medien. Hat danach leider keine…


AfD Berlin facebook grillen spiegel online

Send this to a friend