logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Firma will Virus-Schutzschild als Brosche herausbringen – und jetzt wissen wir auch nicht

2 Minuten lesezeit

Der Heilsbringer. Die ultimative Erfindung. DAS Ding des Jahres. Es wird schon bald zur Verfügung stehen. Es sterilisiert Viren, hilft gegen Pilzbefall, bekämpft Gerüche und eliminiert Allergene. All das in Form einer … Brosche? JA! Denn es DIE neuste und beste Erfindung, die diese Welt braucht. Und sicher kein Bauernfänger, der den armen, hilflosen das Geld aus der Tasche ziehen soll.
 

1. Attosphere nennt sich die Firma, sie seit kurzem mit ihrem neuen Anti-Virus Schutzschild wirbt. Wie soll es funktionieren? Ganz einfach: „Die Funktion des Schutzschilds ist eben so simpel wie genial. Der Wirkstoff Chlordioxid lässt Schadstoffe oxidieren, diese Partikel werden somit geschädigt oder komplett eliminiert.“

View this post on Instagram

„Gesund zu sein ist ein unbezahlbares Privileg, gesund zu bleiben liegt in unserer Hand“ ATTOSPHERE wirkt unterstützend wenn es um die tägliche Gefahr an Schadstoffen wie Bakterien, Viren, Pilzsporen, etc. geht. Der Anti-Virus Schutzschild wurde dazu entwickelt, um bei den herkömmlichen Schutzmaßnahmen, wie zB Händewaschen, desinfizieren etc. zu unterstützen. In Bereichen wie zB der Arbeitswelt, der Uni/ Schule, dem Fitnessstudio, allgemeinen Aktivitäten in denen man zwischenmenschlichen Kontakt hat, ist man permanent Schadstoffen ausgesetzt und bekommt eine doppelte Sicherheit durch die Wirkung des Schutzschilds. Die Funktion des Schutzschilds ist eben so simpel wie genial. Der Wirkstoff Chlordioxid lässt Schadstoffe oxidieren, diese Partikel werden somit geschädigt oder komplett eliminiert, somit reduziert sich die Ansteckungsgefahr. Zusätzlich hat es eine Langzeitwirkung von 45 Tagen! In diesem Sinne wünschen wir euch: bleibt Gesund! #attosphere #gesundheit#gesund#leben#lebensqualität#goodvibes#quotes

A post shared by ATTOSPHERE – THE B2B COMPANY (@attosphere) on


 

2. Das da aber auch keiner früher drauf gekommen ist. Das Ganze kommt natürlich im hübschen Design daher.


 

3. Und wenn sogar ein Univ. Prof. Dr. Felix Stockenhuber dieses Produkt empfiehlt, dann MUSS an der ganzen Sache doch auch etwas seriöses dran sein, oder etwa nicht?


 

4. Na gut, das KANN man natürlich so sehen …


 

5. Aber bedenkt: In einem Kubikmeter um euch herum seid ihr geschützt. Für bis zu 45 Tage! Sicherlich zum Spottpreis. Das wird sich dann ja noch zeigen.

View this post on Instagram

Der Anti-Virus Schutzschild ist klein und handlich und kann an verschiedenen Stellen der Bekleidung angebracht werden. Im Alltag kann es vielseitig verwendet werden und wirkt besonders gut in geschlossenen Räumen. Aber wie funktioniert es eigentlich? Schadstoffe in der Luft werden durch den Wirkstoff im Anti-Virus Schutzschild, im Umkreis von einem Kubikmeter, oxidiert. Diese Schadstoffe werden somit geschädigt oder komplett eliminiert, was eine allgemeine Ansteckungsgefahr von Bakterien, Viren und Schadstoffen im allgemeinen minimiert. Für einen sorgenfreien Alltag! #attosphere#gesundheit#schutz#virus#bakterien#medizin#2020 . Posted from @feedpreview.official 🙈! Try now for free!

A post shared by ATTOSPHERE – THE B2B COMPANY (@attosphere) on


 

6. Gilt natürlich für die ganze Familie. Toll.

 

7. Und wie es scheint, hat sich der ORF nicht allzu positiv zum neuen Produkt geäußert. Was Attosphere natürlich nicht auf sich sitzen lassen will und mit … naja … Zahlen um sich wirft. Denn schließlich „wird es bereits sehr erfolgreich in anderen Teilen der Welt (u.a. in Japan und den USA) verwendet.“
Sehr erfolgreich in den USA … ist klar.

Gestern gab es einen Bericht zu unserem Produkt, hier der Link: https://tvthek.orf.at/live/konkret/14079777Lieber ORF…

Julkaissut Attosphere Torstaina 20. elokuuta 2020

 

8. In diesem Sinne präsentieren wir zum Abschluss hier ein anderes Produkt, das vermutlich eine ähnliche Wirkung auf Viren, Pilzbefall und Gerüche hat:


 
___
Keine Schwindeleien – nur guter Inhalt 😉 Bei uns auf Instagram:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


Brosche instagram Schutzschild Virus

Send this to a friend