logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Twittern statt tanzen: Elon Musk wurde anscheinend nicht ins Berghain gelassen

1.5 Minuten lesezeit

Tesla-Chef Elon Musk war vergangenes Wochenende wohl ein bisschen in Berlins Clubs unterwegs. Ins Berghain wollte er aber nicht, denn dort stand „PEACE“ an der Außenwand. Dieses simple Wort schien ihm so zu missfallen, dass er sich seine Wut direkt wegtwittern musste…

 

Gefolgt von einer etwas kryptischen Ausführung.

 

Hat ihn jetzt wirklich das Wort „Frieden“ daran gehindert, im Berghain zu feiern…

 

…oder war es vielleicht doch eher der Türsteher?

 

 

Das Mitleid hält sich jedenfalls sehr in Grenzen.

 

Stattdessen vor allem: Schadenfreude und Genugtuung.

 

Wäre man doch nur dabei gewesen!

 

Wahrscheinlich sah es irgendwie so aus:

 

Immerhin: Alle, die dort auch schon mal abgewiesen wurden, haben jetzt etwas mit Elon Musk gemeinsam. Alle anderen haben ihm sogar etwas voraus.

 

Hey! Wir suchen eine*n Redakteur*in für The Best Social Media. Bist du textstark, liebst die Internetkultur und verstehst, dass TikToks mehr als nur kurze, nervige Videos sind? Hast du bereits eine gesunde Social-Media-Sucht entwickelt? Du lebst online, weißt, was im Moment passiert ist und was morgen angesagt sein wird? Dann werde Teil unseres Teams!


Berlin Clubs Elon Musk

Send this to a friend