logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Eine Menge Hate für Germanys next Topmodel: Die besten Tweets zur gestrigen Folge

4 Minuten lesezeit

Donnerstag Abend. Ich wollte doch einfach nur meinen Kopf ausschalten und mich von Heidi berieseln lassen. Ein paar Tränchen hier, ein paar Lästerein da. Alles was man zur Entspannung halt so braucht. Aber es kommt anders: Kandidatin Mareike wird vom Fotografen als „Mädchen aus dem Rotlichtmilieu“ bezeichnet. Diese empfindet die Aussage als verletzend und konfrontiert die Jury damit. Heidi bezeichnet das ganze als Kritik „die man halt so annehmen muss“. Später kommt noch Taff Reporter Christian und stellt den Kanditatinnen eine ganze Palette an unangebrachten Fragen, nur um sie später als „kein Vorbild“, „Zicke“ und „Barbie“ zu bezeichnen. Männer mittleren Alters beleidigen junge Frauen im TV für Unterhaltungszwecke. Das wird vielleicht bei Pro7 toleriert, aber nicht auf Twitter.

 

Konzept seit Staffel 1.

 

Liebe Heidi, „Diversity Medchen“ vor die Kamera zu halten, reicht halt nicht aus, um woke zu sein.

 

Hier die Tweets zum Streit zum Fotografen Gate.

 

Der Taff Reporter durchforstet die privaten Instagram Profile der Kandidatinnen und hat später noch die Nerven Mareike als „No Role Model“ zu bezeichnen.

 

Oder die verrücktesten Tech Gadgets aus China.

 

Wir hatten doch alle so eine in der Klasse…

 

🐍🐍🐍

 

Wir würden ihm empfehlen thematisch einfach bei Wasserrutschen zu bleiben.

 

Am Schluss musste Lucy wegen ihrem Walk, der Woche für Woche eigentlich schlechter wurde, die Show verlassen.

——
Danke an alle für die Postings! ❤️️

...ist die Melange aus Wiener Gemütlichkeit und Berliner Lifestyle. Schwäche für Popculture und Memes. Sie…


GNTM pro7 Trash tv twitter

Send this to a friend