logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Die CSU irritiert mit einem gefaketen WhatsApp-Chat über die Grünen

5 Minuten lesezeit

Die CSU macht sich im Netz immer wieder unbeliebt: Sei es bei der Forderung, Klimaschutz müsse Spaß machen oder bei der Unterstellung, alle Urheberrechts-Demonstranten seien gekauft. Auch ging bei der Digitalkampagne #CSUliefert im letzten Jahr mehr als ein Bisschen schief. Dennoch lässt die Partei auf Social Media nicht locker.
Diesmal geht es bei dem Aufruhr um eine von der CSU nachgestellte WhatsApp-Unterhaltung der Grünen. Aber ist dieser Kunstgriff geeignet für gewählte Politiker? Auf Twitter scheinen die Follower nicht überzeugt und die Betroffenen antworten trocken.

 

1. Hier einmal das Video.

2. Verwirrung kommt auf.

3. Twitter ist auf der Suche nach dem Ursprung der Idee. Ist es die Hitze?

4. Ist es zu viel Fernsehen?

5. Zu viel Zeit und Geld? Wohlstandsverwahrlosung?

6. Der Einfluss der neuen Freundin?

7. Eine Ablenkung von dem was, eigentlich passiert?

8. Von Trollarmeen haben sie gehört.

9. Es ist auch mehr als ein Dramaturgie-Fehler entdeckt worden.

10. Lars Klingbeil hat dazu etwas zu sagen.

11. Srähma.

12. Und die Antwort der CSU.

13. Diese Schlussfolgerung irritiert die Follower nur weiter.

14. Und Urteile werden gesprochen. Das war wohl nix.

——
Twitter, Instagram, Facebook… bleib über alles Bemerkenswerte auf dem Laufenden, was im Social Web so passiert! Wir liefern dir die News – du gibst uns ein Like auf Facebook.

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


csu fail humor

Send this to a friend