logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Deutscher Musiker erfährt Antisemitismus im Westin Leipzig und die Reaktion des Hotels lässt zu Wünschen übrig

2 Minuten lesezeit

Der deutsche Rockmusiker Gil Ofarim versuchte am Abend des 4. Oktober ins Leipziger Westin Hotel einzuchecken und wird vom dortigen Hotelpersonal aufgrund seiner jüdischen Wurzeln abgewiesen. Ein Video, in dem der sichtlich getroffene Sänger die Szene schildert geht viral und löst eine Welle der Empörung aus:

 
Die genaue Schilderung der Geschehnisse

 
Die Reaktion lies nicht lange auf sich warten.

 
Auch das Hotels hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet.

Es wurden bereits die ersten Konsequenzen gezogen.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

PSST! Am Mittwoch den 28. Oktober kommt The Best Social mit einem neuen Event um die Ecke:

“>The Best Social Conference. 100% online, social und international. Das willst du nicht verpassen! Vorträge von u.A. Pablo Rochat, Panels und Workshops über VR, TikTok, Social Impact und noch viel mehr. Early Bird Tickets jetzt verfügbar, also schnell sein!


Antisemitismus Hotel

Send this to a friend