logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Das Coachella Festival kontert Elon Musk und schlägt ihn mit seinen eigenen Waffen

2 Minuten lesezeit

Elon Musk. Visionär. Milliardär. Unternehmer. PayPal, SpaceX und vor allem die Elektroauto-Firma Tesla … überall hat Musk seine Finger mit drin. Aus manchen Dingen sollte er sie aber lieber raushalten.
Für eine deutliche Kritik am Musikfestival Coachella kassierte Musk nun einen genialen Konter. Das gab er im Anschluss auch selbst zu.
 

1. In einem Tweet schrieb Musk: „Coachella sollte sich selbst solange verschieben, bis es aufhört, scheiße zu sein.“

Das Coachella Festival wurde gerade tatsächlich wegen des Corona Virus verschoben.


 

2. Soweit seine Meinung. Doch Musk legte noch einen drauf.
So würde zu viel Sponsoring von Unternehmen die Stimmung zerstören. Vor fünf oder sechs Jahren sei das Festival noch gut gewesen als man großartige unbekannte Bands entdecken konnte.


 

3. Ah ja, wenn das mal nicht nach hinten losgeht.
Die Antwort ließ auch nicht lange auf sich warten. Mit einem Bild von Jaden Smith‘ Coachella-Auftritt 2019 und einem einfachen „lol“ kommentierte das Festival den Musk-Tweet. Der Sohn von Will Smith wurde damals auf einem TESLA in die Höhe gezogen.


 

4. Tesla. Also Elon Musks Firma! Auch der Multi-Milliardär muss anerkennen: Starker Konter!


 

5. Und wie sehen die anderen User Musks Tweet?
Er habe zwar Recht, aber muss er das unbedingt sagen?


 

6. Oder wollte Elon Musk einfach nur auch mal auf dem Coachella auftreten?


 

7. Denn wir wissen ja alle, dass EDM nicht für „Electronic Dance Music“ steht:

——
Danke für die Postings! ❤️
——
Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


coachella Elon Musk Festival Konter Tesla twitter

Send this to a friend