logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Danke für nichts! Reddit-Thread sammelt gut gemeinte Ratschläge, die leider niemandem helfen

1.5 Minuten lesezeit

In Glückskeksen oder Kalendern, in verschnörkelten Buchstaben verschiedener Schriftarten an die Wand oder auf kitschige Bilder geklatscht und mannigfaltig auf Social Media geteilt – gut gemeinte Ratschläge und motivierende Sprüche findet man eigentlich überall. Sie sind so präsent und somit auch größtenteils redundant, dass die meisten mittlerweile mehr oder weniger zu inhaltsleeren Floskeln verkommen sind. Trotzdem ist sie zu benutzen oft der erste Impuls, wenn jemand in einer Krise steckt oder sonst irgendwie den Anschein erweckt, ein liebes Wort zu benötigen. Und natürlich ist das erstmal gut gemeint. Zumindest meistens. Aber bringt es denn auch wirklich was? Einem Thread auf Reddit zufolge schon, nämlich vor allem Frust und Augenrollen. Damit man in Zukunft in schweren Situationen wirklich hilfreich sein und leere Phrasen umschiffen kann, werden gleich auch konkrete Beispiele geliefert.

 

Was sind so Sachen, die wahrscheinlich hilfreich gemeint sind, aber eigentlich nichts bringen? from FragReddit

 

„Einfach“

 

Schicksal ist kein Wettbewerb, okay?

 

Und Lebensläufe von anderen sind nicht als step-by-step-Anleitungen gemeint.

 

Auch sehr beliebt: Sprüche aus der Kategorie „Wieso bin ich da eigentlich nicht selbst drauf gekommen!?“

 

Super Tipp, 10/10, gerne wieder!

 

Andererseits spricht die Wirksamkeitsbilanz solcher Ratschläge auch für sich.

 

Zumindest wenn der Hinweis früh genug kommt.

 

Too little, too late…

 

Mach doch einfach mal immer alles richtig! Es ist doch nicht so schwer!

 

Du bist traurig? Na dann:

 

Vielleicht möchte man gerade einfach nicht nett aussehen?

 

Viele Umstände sind halt auch einfach komplexer, als auf den ersten Blick und von außen ersichtlich.

 

Ungefragt einmischen kommt generell eher nicht so gut…

 

Fun Fact: Man muss gar nicht alles kommentieren oder zu allem eine Meinung haben.

 

Ähm…aha.

 

Danke für’s Gespräch!

 

 

Nach dem ganzen Bashing hier noch eine gegenteilige Meinung. Es gibt es solcherlei motivierende Floskeln ja immerhin auch nicht ohne Grund.

 

Belassen wir es also einfach hierbei, darauf sollten sich doch vielleicht alle einigen können:


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Ratschlag Tipps

Send this to a friend