logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Corona: Menschen stellen (dumme) Fragen, Polizei gibt klare Antworten

3 Minuten lesezeit

Die Polizei ist landesweit ausgelastet. Nicht nur wegen vermehrter Kontrollen über die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften im öffentlichen Raum, weil Sonntags im Park noch gerne gruppengekuschelt wird, sondern wegen Twitteranfragen. Ja, richtig Twitter. Die Gesetzeslage ist oft undurchsichtig und die zivile Bevölkerung unschlüssig ob sie in ihrem 200 Einwohnerdorf nun Reifen wechseln dürfen oder nicht. Die Polizei hat auf Twitter aber für jede Frage eine passende Antwort.

 

Die eigene Freundin ist ein Grundbedürfnis. So Romantisch.


 

Hier hört das Grundbedürfnis dann aber schnell auf.

 

NEWSFLASH: Eine Demo ist nicht erlaubt. Wer hätte damit wohl gerechnet?

 

500 € für einen Kaffee auf der Parkbank. Man gönnt sich ja sonst nichts.

 

Gern geschehen Chantal.

 

Klare Antworten für alle Eltern…

…Zeitungsklauer.

…Grill Enthusiasten

…Bücherwürmer.

 

Wisst ihr noch als Leute für iPhone und Justin Bieber gezeltet haben? Good old Times.

 

LG an alle mit schwierigen WG-Mitbewohnern.

 

Rasendes Kleinkind im Park hochgenommen. Tatbestand unklar.

 

Zum Abschluss etwas Süßes <3

——
Hey! Folgst du uns schon auf Insta?

...ist die Melange aus Wiener Gemütlichkeit und Berliner Lifestyle. Schwäche für Popculture und Memes. Sie…


polizei twitter

Send this to a friend