logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Beatrix von Storch hält ein Schild hoch und bietet damit pures Meme-Gold

2 Minuten lesezeit

Im Zeitalter des Internets, in dem sich Inhalte rasend schnell verbreiten können und man Bilder dank entsprechender Programme nahezu beliebig bearbeiten kann, gibt es für Prominente und insbesondere für Politiker eine goldene Regel: Halte niemals ein Schild in die Kamera! Ehe man sich versieht, ist die ursprüngliche Botschaft darauf entfernt und durch diverse andere ersetzt worden – und plötzlich fordert jemand wie Christian Lindner die sofortige Energiewende oder verteilt Umarmungen für je 100 Euro. Ein ähnliches Schicksal widerfuhr nun auch AfD-Politikerin Beatrix von Storch.

 
Den Anfang machte die ZDF Heute Show und zeigte dabei, dass man nicht nur nette Botschaften, sondern auch einen Mund-Nasen-Schutz einfügen kann.

 
Bei solch einer Steilvorlage ließ die Netzgemeinschaft natürlich nicht lange auf sich warten und dichtete Beatrix von Storch alle möglichen Botschaften an.

 
Auch auf Reddit machte das Bild die Runde.

Ich habe Bambis Mutter erschossen!

w00tburger!!11

Magnum Opus

 
Natürlich fordern wir niemanden auf, selbst kreativ zu werden, aber so sieht das Bild mit leerem Schild aus.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


AfD. Meme

Send this to a friend