logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Australien annulliert Visum von Novak Djokovic erneut und Twitter ist natürlich sofort hellwach

2.5 Minuten lesezeit

Es ist schon wieder passiert! Australiens Regierung, genauer gesagt der australische Einwanderungsminister Alex Hawke, hat das Visum von Tennis-Star Novak Djokovic erneut annulliert. „Heute habe ich von meiner Befugnis unter Abschnitt 133C(3) des Einwanderungsgesetzes Gebrauch gemacht, das Visum von Herrn Novak Djokovic aus Gründen der Gesundheit und der allgemeinen Ordnung auf Grundlage des öffentlichen Interesses zu entziehen“, zitiert das ZDF Hawke. Djokovic, der nicht gegen das Coronavirus geimpft ist und mit fragwürdigen Mitteln seinen Status als „Genesener“ beweisen will, droht nun eine schnelle Ausweisung. Die Twitter-User sind natürlich sofort zur Stelle. Und reagieren beinahe wie erwartet …
 
1. Ah, schön, dass du fragst


 
2. Hier die Antwort:


 
3. Und natürlich ist Twitter sofort hellwach


 
4. Vielleicht probiert er es in Tschüsseldorf?


 
5. Vergleiche lassen nicht lange auf sich warten


 
6. Aus den Kommentaren unter dem Tweet: „Aber nur einer ließ sich pieksen“


 
7. Wie man in Australien so schön sagt:


 
8. Ist ja auch irgendwie wichtig!


 
9. Diese Münchner … (aus München gesendet)


 
10. Karma …


 
11. Ganz sicher sogar!


 
12. Und deswegen:


 

Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


Australian Open Djokovic Visum

Send this to a friend