logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Auf den Hund gekommen – die besten Tweets zur vierten Folge GNTM

Das Actionshooting gab es gestern zwar noch nicht (verdächtig wenig Höhe in der diesjährigen Staffel, aber wir wollen auch nichts verschreien), dafür eine Kombi, die nicht weniger gefährlich ist. Auf Rollschuhen mit Hunden an der Leine vor dem Berliner Hotel Adlon. Damit sich auch niemand „die Beine bricht“, ist Oumi Janta für das Teaching zuständig. Die Berlinerin – die auf Instagram in kurzer Zeit über 1 Millionen Follower gewinnen konnte – ist unter den Kandidatinnen kaum bekannt – somit fällt das kollektive Kreischritual mager aus. Vielleicht heben sich die Kandidatinnen ihre Stimme für Otto Waalkes auf. Nächstes Thema: Der Nacktwalk, der dann doch gar nicht so nackt war. Mit Stoff beklebt und jeder Menge Schaum besprüht, wandern verpixelte Models über den Runway. Heidi ermahnt die Mädchen am Tag davor noch zur gründlichen Rasur, weil Haare ja hässlich sind (Diversity *hust*). Kurz darauf ist auch die dritte Kandidatin dieser Staffel freiwillig ausgestiegen. Spätestens nach dem Umstyling nächste Woche wird das nicht mehr so glatt über die Bühne gehen. Heidi verpasst nämlich jedem Mädchen ihre Brand. Roter Pixie Cut, Glatze, mindestens einem blonden Mädchen wird die Wallemähne abgeschnitten. So will es das Gesetz. Twitter performed und kommentiert wie jede Woche verlässlich on point – viel Spaß!

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.


https://twitter.com/thomas___0/status/1365040393574879234/photo/1

9.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

16.

17.

18.

19.

20.

21.

22.

23.

24

25.

 


Vielen Dank an alle für die Tweets.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:

...ist die Melange aus Wiener Gemütlichkeit und Berliner Lifestyle. Schwäche für Popculture und Memes. Sie…


Germany's Next Topmodel GNTM. Heidi Klum

Send this to a friend