logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Astra Bier erntet Shitstorm für Plakat und veröffentlicht Statement auf Facebook

3 Minuten lesezeit

Die Hamburger Brauerei sorgte mit dem jüngsten Plakat für ihre Kiezmische für mächtig Aufregung. Dargestellt wird ein farbiger Herr in einem Meerjungfrauen-Kostüm, welcher einen treudoof anschaut und fragt „Wolle Dose kaufen?“. Die Kampagne sollte an Bastian Pastewka’s „wolle Rose kaufen“ anlehnen, ging aber mächtig nach hinten los.

 
1. Astra war einst als Hauptsponsor auf den Trikots vom FC St. Pauli zu sehen. Heute feuert der FC gegen die Bierbrauer.

 
2. Werbung kann kontrovers sein. Aber war das in diesem Fall wirklich die Absicht?

 
3. Mit manchen Aussagen sollte man vorsichtig sein. Auf Hawaii sollen schon mal Meerjungfrauen gesichtet worden sein.

 
4. Als die ganze Debatte um ein vermeintlich rassistisches Plakat zu groß wurde, veröffentlichte Astra ein Statement auf Facebook.

 
5. Doch wie man es dreht und wendet, am Ende klagt doch wieder jemand.

 
6. Wenigstens gab es ein paar süße Worte von Fernet Branca…mit leicht bitterem Beigeschmack.

 
7. Das wissen die Leute zu schätzen.

 
8. Vielleicht ist die gesündeste Einstellung zu der Sache aber auch einfach:


Astra Astra Bier FC St. Pauli Fernet Branca hamburg Wolle Rose kaufen