logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Anglizismen gone wild: Wenn Denglisch Überhand nimmt

Die Facebook Seite Da kotzt das Texterherz hat mal wieder tief in die Fundgrube gegriffen und ein echtes Goldstück an Anglizismen ausgegraben. Wenn es dann in den Kommentaren genauso kreativ weitergeht, macht das Ganze natürlich noch mehr Spaß! Wir wollen auch mitmachen…

 

1. Mit diesem Post hat alles angefangen:

Understandet ihr, was sie meant?(via Capriccio / Verein Deutsche Sprache e.V.)

Posted by Da kotzt das Texterherz on Friday, 5 October 2018

 

2. Aber auch die Comments der Facebook Community sind on fire! 🔥

 

3. Wir sind so sorry but not sorry 💁…

 

4. …und haben mal auf Twitter weiter gesearched.

 

5. Denn gerade auf Social Media gibt’s more than enough Anglizismen.

 

6. Denglisch ist halt eben auch hip und äußerst in fashion.

 

7. Besonders die Influencer auf Instagram sind in like mit dem linguistischen Mischmasch.

 

8. Wenn man so richtig impressen möchte kann es manchmal auch nach hinten losgehen…

 

9. Dabei ist Denglisch doch besonders im Office wichtig, mit all dem Content der gebrieft werden muss und so.

 

10. Ist schließlich auch common Knowledge: Caution is the Mother of the Porcelainbox!-

 

11. Noch mehr Truth Bombs: Nur der early Bird wird zum Meister. Oder so.

 

12. Auch bei den Decisionmakern in der Politik ist das Thema extrem hot!

 

13. Ein echter Brainscratcher die Sache.

 

14. Dabei geht es ja auch anders…

 

15. …und man sollte den Fun nicht zu weit treiben.

 

Wir summarizen: Anglizismen können manchmal schon etwas cringeworthy klingen, je nach Kontext und Situation. Uns macht es trotzdem Spaß!

 
 

Wenn du auch Influencer sein willst, musst du uns schon auf Instagram followen!


anglizismen anglizismus da kotzt das texterherz denglisch humor

Send this to a friend