logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Absurde Fachsimpelei: Zwei Hobby-Professoren liefern sich ulkigen Dialog in Kommentarspalte

4 Minuten lesezeit

Was ist der Unterschied zwischen einer Mandarine und einer Clementine? Die Supermarktkette Tegut, die im Süden und Westen Deutschlands zu finden ist, ist dieser Frage in einem Blog auf ihrer Website nachgegangen. Die unterscheiden sich die beiden Früchte in der Farbe ihres Fruchtfleischs sowie in der Anzahl der Kerne und Segmente. Außerdem wird vermutet, dass die Clementine eine Kreuzung aus Mandarine und Pomeranze – einer Bitterorange – ist. Aber das eigentlich Interessante an diesem Artikel, den du hier findest, sind nicht die Funfacts, sondern die unterhaltsame Diskussion, die sich darunter in den Kommentaren entsponnen hat.

 

Die Fakten aus dem Artikel müssen natürlich einer streng wissenschaftlichen Prüfung standhalten! Über die Reputation von Dr. Basti ist allerdings nur wenig bekannt.

 

Jedoch kamen leise Zweifel an der Methodik von Dr. Bastis Clementinen-Mandarinen-Studie auf.

 

Aber die Fachwelt wurde erschüttert, als sich niemand geringeres als Prof. Dr. Matterhorn zu Wort meldete.

 

Als profilierter Wissenschaftler, der Dr. Basti ohne Frage ist, hat man immer ein offenes Ohr für Kollegen.

Den bisherigen Schlusspunkt setzte Prof. Dr. Matterhorn, der sowohl an Dr. Basti als auch an gewissen Institutionen und Publikationen kein gutes Haar ließ. Die große Frage der Menschheit, was der Unterschied zwischen Mandarinen und Clementinen ist, bleibt somit ein Rätsel und hat die Zitrusfruchtforschung in eine veritable Sinnkrise gestürzt.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


Kommentare Supermarkt

Send this to a friend