logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

18 Postings, die zeigen, dass ihr doch bitte endlich mal zu Hause bleiben sollt

Eigentlich ist die Ansage ja seit Tagen klar: Wer nicht unbedingt raus muss, um zur Arbeit zu gehen oder einzukaufen, soll gefälligst mit dem Arsch zu Hause bleiben. Sonst drohen auch uns bald landesweite Ausgangssperren wie bei vielen unserer europäischen Nachbarn. Und während dem gefühlt viele Menschen schon Folge leisten und ihre Quarantäne-Beschäftigungen zur Schau stellen, offenbarte ein Blick in die Parks, Eisdielen und Biergärten der Republik in den vergangenen Tagen ein anderes Bild: Alles rappelvoll. Gestern sah sich dann Mrs. Merkel in ihrer historischen Rede an die Nation veranlasst, nochmal eine letzte ‚milde‘ Aufforderung auszusprechen. Sonst gibts Stubenarrest. Ob es wohl so weit kommt?
 

1. ZU-HAUSE-BLEIBEN – wurde vielerorts in deutschen Großstädten so gehandhabt:

Die Menschen sollen auf Distanz gehen, heißt es nun überall. Doch die Kombination aus mehr Freizeit und Sonne scheint…

Gepostet von Süddeutsche Zeitung am Mittwoch, 18. März 2020

Prenzlauer Berg, Samstag Nachmittag..Versucht ihr, Menschengruppen zu meiden und reduziert ihr eure sozialen Kontakte oder macht ihr weiter, wie bisher?

Gepostet von Local Advisor Berlin am Montag, 16. März 2020


 

2. „Aber ist doch so herrliches Wetter. Und meine ganzen wichtigen Millennial-Freizeitpläne 😭😭😭“ Ist natürlich nicht nur ein deutsches Problem:


 

3. Daher gestern die mahnenden Worte von Mutti:

 

4. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob das in der Rede tatsächlich so gesagt wurde, aber wird schon stimmen.

 

5. Auch das Gesundheitsministerium ruft noch einmal hochoffiziell auf:

 

6. Und gewinnt diverse Promis dafür, die simple aber wichtige Botschaft zu verbreiten.

View this post on Instagram

wenn das @bundesgesundheitsministerium fragt, ob du ein video machen würdest, damit die menschen endlich zu hause bleiben!!!1! leute. das hier ist keine probe, dass ist der ernstfall! nehmt es ernst und bleibt daheim. wenn ich noch einen im café sitzen sehe, dem schuette ich sein getränk übern kopp! (keine angst, ich bin daheim, ich kann euch nicht treffen, aber ihr wisst was ich meine) und wer sich in grossen menschenmengen aufhält, der hat nichts kapiert. bitte bitte, es ist so einfach. bleibt daheim. wenn es nicht geht, dann bleibt auf distanz. bleibt gesund. bleibt nett zueinander. bussi baba #wirbleibenzuhause #sunset ps und weil ich zu blöd bin, habe ich das video hier nochmal auf IGTV hochgeladen… dann auch in voller länge… 😘😘😘

A post shared by joko winterscheidt (@officiallyjoko) on

 

7. Trinkt.Euren.Angeber.Flatwhite.Zu.Hause!!!


 

8. Warum das so wichtig ist – und Zuwiderhandlungen einen so ärgern können – zeigen die Tweets dieser beiden Ärzte.

 

9. Oder wie das Browserballett sagen würde…

 

10. Übrigens: Mal rausgehen um frische Luft zu schnappen, alleine Sport zu treiben oder ein wenig spazieren zu gehen ist durchaus weiter erlaubt. Auch in Berlin Mitte.


 

11. Und manche Vorteile des Social Distancings ergeben sich erst auf den zweiten Blick.


 

12. PS: Die Vorgaben gelten auch ausnahmslos für Städte, in denen es noch kein Conora gibt.

Bleibt gesund | Same Memes

Ob das so eine gute Idee ist, Monika?

Gepostet von funk am Dienstag, 17. März 2020

——
Danke an alle für die Postings, bleibt fit & zu Hause ❤️️

Kommt aus der norddeutschen Provinz und studierte einst irgendwas mit Medien. Hat danach leider keine…


Corona Wirbleibenzuhause Zu Hause

Send this to a friend