logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Zur aktuellen Diskussion: Einige der unnötigsten Plastikverpackungen aller Zeiten

2 Minuten lesezeit

Einem FAZ-Redakteur ist am Abend im Supermarkt die Wassermelone heruntergefallen. Super, wenn das geforderte Plastiktütenverbot schon greifen würde, hätte der Herr diese nun gar nicht mehr nach Hause transportieren können. Doch warum eigentlich nicht?

1. Darüber berichtet wieder niemand! Außer die FAZ – leider hinter einer Paywall:

2. Ernsthaft, DAS GEHT?!

3. Das so eingesparte Geld kann man viel sinnvoller in eine ordentliche Stofftasche investieren. So als Beispiel.

4. Sie nehmen uns einfach alles. ALLES!

Doch, dass wir beim Thema Plastikverpackungen umgehend handeln müssen, zeigen die folgenden verstörenden Beispiele eindringlich.

5. Wenn du denkst, du hättest wirklich schon alles gesehen:

Quelle: imgur.com

6. Sorry, aber es wird einfach nicht besser:

7. Und ohne vorgeschnittenes Gemüse geht ja eigentlich gar nichts mehr:

8. One Apple a day, keeps no Plastic away:

9. Schade eigentlich, dass so vieles Obst einfach keine natürliche Schale hat, oder?

Quelle: imgur.com

10. Doch es müssen nicht immer nur Lebensmittel sein:

11. Aus „Taste the feeling“ wird „Taste the waste“:

12. Kann man so machen, ist dann halt richtig richtig doof:

13. Vielleicht doch eher die falsche Taktik?

Quelle: reddit.com

14. Jeder bitte nur eine Scheibe!

Quelle: reddit.com

15. 100% Hass trifft es eigentlich ganz gut:

Photo taken by Julie.

Gepostet von Anita Horan am Sonntag, 4. März 2018

——
Twitter, Instagram, Facebook… bleib über alles Bemerkenswerte auf dem Laufenden, was im Social Web so passiert! Wir liefern dir die News – du gibst uns ein Like auf Facebook.

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


plastik plastikmüll

Send this to a friend