logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Fail der Woche – ZEIT Online mit grandios falscher Texteinleitung

1 Minute lesezeit

Ach ja, es ist nicht einfach. Da hat man alle Artikel fürs Wochenende eingeplant, der Kollege denkt sich eine Intro für Facebook aus und ein Dritter postet/plant den Spaß dann ein. ZEIT Online läuft da scheinbar nicht anders als kleinere Redaktionen… Zum Glück! Denn dann passieren so lustige Dinge wie eine Crystal Meth Einleitung bei einem harmlosen Eisdielen-Text… 😅

 

 

1. So sah der Teaser bei ZEIT Online für einen Artikel über Eisdielen aus…

 

 

2. Moment, worum geht es in dem Artikel? Das bedarf Klärung…

 

 

3. Jetzt wird einiges klar! Deswegen werden die Kinder immer dreister.

 

 

4. Aber so gefällt das natürlich nicht jedem.

 

 

5. Und ist die Karte unvollständig? Na gut, bei so vielen Eisdielen in Deutschland kann ja nicht jeder Dealer sein.

 

 

6. Aber für den Notstand ist der Artikel in der Tat sehr hilfreich. Endlich mal bürgernaher Journalismus.

 

7. Aber Achtung, nicht ohne Nebenwirkungen.

 

 

8. Wie man sofort sieht: Bei ZEIT Online wird Eis missbraucht.

 

9. Na ok. Ihnen sei vergeben.

 

10. Wie schaut der Artikel den jetzt aus? Achso. Ja, die Einleitung „Einmal Stracciatella-Eis, bitte!“ war dem Praktikanten vielleicht wirklich zu langweilig… 😉

 

 

9. Abschließend übrigens noch der Text zum anderen Eis. 😜 

 

via GIPHY

Isabelle schläft eigentlich nie und ist immer nur am Schreiben. Bzw: In der Redaktion von…


DIE ZEIT facebook fail

Send this to a friend