logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Demo in Worms: Polizei-Chef klärt Querdenker souverän über Grundrechte und Nächstenliebe auf

1 Minute lesezeit

Am gestrigen Sonntag demonstrierten Querdenker in Worms. Die Demonstration wurde zwar im Vorfeld vom Verwaltungsgericht Mainz untersagt, doch das hielt die Protestler nicht davon ab, ihre Veranstaltung als „Open-Air-Gottesdienst“ zu bezeichnen und sich trotzdem zu versammeln. In der jüngsten Vergangenheit sorgten einige Polizisten für Kritik, weil sie auf solchen Demos eine zu große Nähe zu den Querdenkern zeigten. Dass man die Corona-Leugner und Maßnahmen-Gegner aber auch absolut souverän in die Schranken weisen kann, beweist dieses kleine Video, das auf der Demo aufgenommen wurde.

 
In dem Clip löst Thomas Lebkücher, Chef der Polizeiinspektion Worms, die Veranstaltung auf. Dabei bleibt er sachlich im Ton, aber bestimmt in der Sache. Er klärt ruhig über Grundrechte auf, zeigt sich im Sinne des sogenannten „Gottesdienstes“ aber auch bibelfest.

 
Viele waren davon sehr angetan.

 


Vielen Dank an alle für die Posts.

Keine Influencer! Kein Foodporn! Nur ganz viel Spaß – bei uns auf Instagram:


polizei Querdenker