logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Wieso diese Anleitung an einen DHL-Boten viral geht

2 Minuten lesezeit

„Sehr geehrter Kunde, leider konnten wir Sie heute nicht erreichen, um Ihr Paket zuzustellen.“ Sicherlich hat jeder schon einmal solch eine Nachricht anstelle seiner lang erwarteten Lieferung vorgefunden. Eine DHL-Kundin aus Düsseldorf wollte diesem Frust mit einer raffinierten Anleitung vorbeugen.


 

1. Da es bereits zahlreiche gescheiterte Liefer-Versuche gab, entschloss sich die Dame dem ein Ende zu setzen: Zettelalarm in 3,2,1…

 

2. So verfasste sie kurzerhand eine insgesamt vier Seiten umfassende Anleitung für „Dummies“.

 

3. Die Schritte sollten soweit verständlich sein, das Paket kann kommen!

 

4. 91 Mal geteilt, auf taff und in der Stuttgarter Zeitung später ist klar: Viele können sich mit diesem Post identifizieren.

5. Nur: nicht jeder ist begeistert.

6. Aber ein bisschen Spaß muss sein…

7. Okay, und es war vielleicht etwas zu früher Optimismus für den Erfolg der Zettel.

 

8. Äh, wo ist das Paket denn nun?

 

9. Doch sie gibt nicht auf und kontaktiert DHL immer und immer wieder, bis sie endlich eine Rückmeldung erhält.

We Can Do It! #Weltfrauentag

Posted by DHL Paket on Thursday, 8 March 2018

 

10. Und siehe da: Kurze Zeit später trifft das Paket inkl. einer Erklärung ein. HALLELUJA!

 

11. Beim nächsten Mal wird es sicherlich etwas schneller gehen. Also, ganz bestimmt!

Folgt ihr uns schon auf Instagram?


Anleitung creative content DHL Düsseldorf facebook Lieferung Paket Paketbote Post

Send this to a friend