logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Wenn es die AfD mit Humor versucht: Kommt ein Rassist zum Italiener…

3 Minuten lesezeit

Der Landesvorsitzende der AfD Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, hat sich scheinbar gut unterhalten. Mit einer südländischen Service-Kraft. In einem Restaurant, das auf italienische Speisen spezialisiert ist. So jemand kann doch nun wirklich kein völkisch denkender „Rassist“ sein, oder?

1. Der Anfang: André versteht die (südländische) Welt nicht mehr!

 

2. Rasch antwortet Die Partei:

 

3. Doch André sah sich selbst in der humoristischen Bringschuld:

 

4. Wer könnte den Konter der Partei übersetzen?

 

5. Und ja, so könnte es gewesen sein.

 

6. Doch zuvor: Einmal das Zigeunerschnitzel, bitte!

 

7. Da scheint diese Frage absolut berechtigt.

 

8. Auch der „Führer“ der Partei hat so seine Meinung zum Tweet des Landesvorsitzenden.

 

9. Und so folgt in den Facebook-Kommentaren auch die Sicht der „südländischen Bedienung“.

 

10. Frage: Gibt es eigentlich auch einen Laubbläser-Emoji?

 

11. Ähm, ja: Vermutlich auf der Maus ausgerutscht.

 

12. Doch auch „südländisch“ ist nicht immer gleich „südländisch“.

 

13. So, liebe AfD: Der nächste Parteiausflug geht zum Italiener. Oder zum Inder.

 

14. Am Ende ist man sich jedoch einig:

Bildquelle: Screenshots Facebook Martin Sonneborn
 
Wir haben auch Instagram!

Kommt eigentlich aus Unterfranken, sitzt aber aktuell in Leipzig an der als Schreibtisch getarnten Kaffeemaschine.…


AfD facebook Poggenburg twitter

Send this to a friend