logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Wenn Buchhändler von den etwas anderen Kundenwünschen erzählen

2 Minuten lesezeit

Manchmal sucht man etwas, weiß aber überhaupt nicht genau, nach was man sucht. Beziehungsweise wie das, was man sucht, genau heißt. Oder wie es aussieht. Mitarbeiter im Buchhandel scheinen mit solchen Erzählungen nun ganze Bücher füllen zu können.

1. In Erinnerungen schwelgen:

2. Manchmal geht es schließlich auch um die äußeren Werte:

3. Schwere Kost:

4. Wobei der genannte Titel wesentlich netter klingt:

5. Sollte man als Buchhändlerin definitiv noch wissen:

6. Man muss sie einfach lieben:

7. Doch meist kennen sich die Kunden ja eh viel besser aus als die Buchhändler:

8. Hat jeder in der Schule gelesen, oder?

9. Kann man ja mal verwechseln:

10. Der erste Titel würde durchaus interessieren:

11. Handgemenge in 3,2,1…

12. Doch auch in anderen Berufsfeldern ist es manchmal zum Verzweifeln:

13. Hauptsache der Strom kommt da zuverlässig raus:

Du brauchst frischen Wind in deinem Berufsalltag? Dann ab auf unsere Stellenbörse
The Best Social Jobs

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


Bücher Buchhandel twitter

Send this to a friend