logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Netflix fragt, was man als Social Media Manager und beim Sex sagen kann – und alle machen mit

4 Minuten lesezeit

Diese „Sex und…“-Memes auf Twitter sind mittlerweile bestimmt jedem bekannt. Netflix US fordert nun andere große Marken auf, zu schreiben, was man beim Sex und gleichzeitig auch als Social Media Manager des jeweiligen Markenaccounts „sagen“ kann. Achtung, bestimmt nicht jugendfrei!

 

1. Klar, Sex und Netflix gehen bekanntlich immer:

2. Licht aus und die Socken bleiben an! (Schreib die Fluggesellschaft mit dem anzüglichen Namen)

3. Anfassen geht immer, oder?

4. Share-Buttons auf Pornhub und Co. Wer denkt sich sowas aus?!

5. Ob das unter Freunden so geht? Hmm.

6. Zum besseren Verständnis: Bei Tazo geht es um heißen Tee!

7. Auch möglich:

8. Hauptsache nicht hochladen:

9. Ähm, nein!

10. Okay, wir hoffen mal, dass er ausschließlich um die Chipspackung geht!

11. Irgendwas ist immer!

12. Haha, der war wirklich gut!

13. Was, so lange?

14. Und dann ins Gesicht damit?

15. Puh, es wird nicht besser:

16. Wer nicht?

17. Experten und ihr Fachgebiet:

18. Bitte zärtlich bleiben:

19. Ach, das reicht eigentlich:

20. *drückt auf Senden

21. Na, das hoffen wir doch:

22. Du bist nicht du, wenn du „hungrig“ bist:

23. Lecker, Eis!

24. Mit diesem passenden Slogan endet unser schlüpfriger Marken-Ausflug:

Du möchtest auch gerne etwas mit Sex und Social-Media- oder Community-Management machen? Dann ab auf unsere Stellenbörse
The Best Social Jobs

In der Welt zuhause. Schreibt immer wieder Zeilen ins Netz.


Sex Social Media Manager twitter

Send this to a friend