logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Ungewöhnliche Lego-Werbung bietet Zündstoff im Netz

3 Minuten lesezeit

Twitter-Userin Silberhauch wundert sich über eine Lego-Werbung auf Instagram und tritt eine breite Diskussion über Sexismus und Geschlechterrollen los.

1. Ausgangspunkt: Diese Werbung für “echte Männer”.

 
2. Silberhauch macht auch gleich die Intention ihres Tweets klar.

 
3. Schade Lego, finden manche User …

 
4. Fragt sich nur, warum macht Lego das jetzt anders?

 
5. Und ist die Werbung überhaupt echt?

 
6. Die Hinweise verdichten sich.

 
7. Rechercheur Fiete glaubt, die Antwort gefunden zu haben.


 
8. Weitere als missglückt empfundene Beispiele werden verbreitet.

 

 
9. Der Webseite Futurezone hat Lego inzwischen mitgeteilt, dass die Kampagne eingestellt wurde.

 
10. Bleibt im Nachhinein wohl nur, das Ganze doch mit etwas Humor zu nehmen.

Jobtober Baby! Auf unserer Jobplattform! Alles günstiger! Guckste hier: https://www.thebestsocialjobs.com/de/

Homebase Frankfurt. Wo sie fürs Internetsurfen bezahlt wird, damit sie ihre teure Handtaschensucht finanzieren kann.…


Feminismus Lego

Send this to a friend