logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Trumps Twitter-Passwort soll in nur sechs Rate-Versuchen geknackt worden sein

2.5 Minuten lesezeit

45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Geschäftsmann und ganz offensichtlich unvorsichtig. Zumindest wenn es um sein wichtigstes Gut geht: Seinen Twitter-Account. Denn nach einem Bericht des „deVolkskrant“ soll der Twitter-Account von Donald Trump „gehackt“ worden sein. Wobei das hier wohl das falsche Wort ist. Hacker Victor Gevers soll das Passwort durch Raten herausgefunden haben – in nur sechs Versuchen. Es wäre nicht das erste Mal, dass ihm das gelungen wäre.
 

1. Demnach soll das Passwort wohl „maga2020!“ gelautet haben. In Anspielung an die Wahlkampfkampagne „Make America Great Again“.


 

2. Trump selbst weiß natürlich, was es braucht, um ihn zu hacken!


 

3. Ob er sich wohl auch an 2016 und 2013 zurückerinnert? 2016 knackte besagter Victor Gevers bereits schon einmal gemeinsam mit Freunden das Passwort von Donald Trump. „youarefired“ (in Anspielung an Trumps TV-Show „The Apprentice“) soll damals der Schlüssel zum Glück gewesen sein.


 

4. Nein? Doch! Oh?!


 

5. Allerdings soll Gevers seinen „Erfolg“ nicht groß ausgenutzt und die US-Regierung sogar über diese Sicherheitslücke informiert haben. Nachdem dieser sich in den Tagen darauf jedoch ignorant zeigte, soll Gevers mit der Geschichte an die Öffentlichkeit gegangen sein. Twitter kann einen Hack-Versuch derweil nicht bestätigen.


 

6. Das kommt so in etwa hin – also glauben wir zumindest.


 

7. Sie erinnern sich?


 

8. Und Gevers selbst? Der gibt noch einen Pro-Tipp mit:


 

9. Und was war sonst noch? Ah, das letzte TV Duell dieses Jahres. Trump vs. Biden 2.0. Und wie liefs?


 

10. Also alles wie immer?


 

11. Alles wie immer! Leider!


 
____

____
Schaut doch auch mal bei uns auf Instagram vorbei:

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


Hack Passwort trump twitter

Send this to a friend