logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

#ThrowbackThursday: Diese Polizei verstand nicht, warum sie Internet braucht

2 Minuten lesezeit

Ab jetzt kommen jeden Donnerstag Themen, die Vergangenheit und Gegenwart auf Social Media zusammenschweißen. Eure Vorschläge sind willkommen.
 
Wir schreiben das Jahr 1997: Das Internet hat sich noch nicht überall restlos durchgesetzt und wird zum Teil erst einmal verdächtig beäugt. „Brauchen wir das wirklich?“ fragt sich die Pressestelle der Frankfurter Polizei und sieht die ganze Sache noch sehr kritisch. 21 Jahre später postet der Twitterkanal der Frankfurter Polizei die Story.

1. Früher wurde noch auf Papier geschrieben. Wirklich!

 

2. Keine speziellen Nutzungsmöglichkeiten des Internets. Quasi alles wie heute.

 

3. Auch die Kollegen aus Berlin können es kaum glauben.

 

4. Was? Die Frankfurter Polizei nutzt jetzt bereits dieses „E-Mail“? Wahnsinn!

 

5. Okay, zugegeben: „Schreibmaschine“ müsste man für die neueren Generationen wahrscheinlich erklären. Oder ihr fragt einfach Google.

 

6. Doch die Zeit bleibt einfach nicht stehen. Nirgends.

 

7. Manchmal hofft man ja fast, dass das Internet irgendwann einmal einfach gelöscht werden kann. Oder?

 

via GIPHY

Kommt eigentlich aus Unterfranken, sitzt aber aktuell in Leipzig an der als Schreibtisch getarnten Kaffeemaschine.…


Internet Neuland Polizei Berlin Polizei Frankfurt

Send this to a friend