logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Die Meuterei Teil II: Metzgerei Hack hackt weiter auf Veganem herum

Es herrschte Krieg in Bayern: Die hälfte der Verganer im Süden hatte die Metzgerei Hack entdeckt. Wir haben bereits ausführlichst darüber berichtet – aber jetzt ging es weiter! Inklusive Radio… und der Enthüllung, wer eigentlich hinter dem Facebook-Account der Metzgerei Hack sitzt.

1. Wir erinnern uns: Der letzte Stand der Meuterei ohne Bounty war dieses Veganer Bullshit-Bingo.

 

Für die gesamte Vorgeschichte bitte einmal zu „LIEBE VEGANER, IHR HABT GEWONNEN“ – BEKENNTNISSE EINER METZGEREI ENDEN IN MEUTEREI wechseln.

 
2. Zuvor hatte die Metzgerei aus Spaß angekündigt, ab dem 1. Februar vegan zu werden.

 

3. Zwischenzeitlich war aufgrund des Shitstorms auf der Facebook-Seite sogar mal das Radio da.

 

4. Nach etwas Applaus für den Radiobeitrag und die Kampagne war auf Facebook der Frieden noch nicht so ganz…

 

5. … bei allen angekommen.

 

6. Und jetzt? Jetzt gibt es wieder Proteste… Diesmal vom armen Gemüse. ¯_(ツ)_/¯

 

7. Und übrigens…

 

8. Aber was hätte ein witziges Ende sein können wurde zu einer erneuten Schlammschlacht:

 

9. So werden Sarah und Michi von Metzgerei Mett wohl nie Freunde werden…

 
10. Dazu hat natürlich auch die Community was zu sagen.

 

11. Und dann geht es hier und andernorts um das „Du“ auf Facebook.

 

12. Der Metzgerei scheint es mit dem „Du“ als Anrede auch sehr gut zu gehen:

 

13. Vielleicht geht es etwas zu gut: Manchen Kunden beginnen Bayrisch auszuschreiben. 😳

 

14. Zum Glück gibt es da im Moment noch Übersetzer.

 
15. Und wo es viele hassen, lieben andere die Metzgerei auch für den Humor.

 
16. Also: Läuft alles weiterhin rund! 😛

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


bayern Community Management facebook Metzgerei Hack

Send this to a friend