logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

So großartig ist es, wenn Popsongs auf berühmte Filmszenen gelegt werden

Twitter-User Lewis Wake hat laut eigenen Angaben keine Freunde und somit sehr, sehr, sehr viel Zeit. Diese hat er sinnvoll in die Bespaßung der Allgemeinheit gesteckt und mit seinem Reichtum auch gleich einen Youtube-Kanal eröffnet.
Der DJ und Designer Edinburgh mixt Tanzeinlagen in berühmten Filmen mit moderner Musik:
 


1. Twitter fand die Idee super.

2. Und Lewis Wake scheint nie ein Ende zu finden.

3. Nicht nur Ariana Grande sollte sich überlegen, ob sie überhaupt noch in ihren Musikvideos erscheinen muss:

4. Oder andersherum, sollte man alle Filme neu vertonen?

5. Das ist doch fast besser als das Original:

6. Der Oscar in der Kategorie Filmmusik geht an…

7. Achtung, das ist ein bisschen gruselig:

8. Das auch, aber aus anderen Gründen.

9. Richtig cringe.

10. Ein Lied von The Doors hätte da noch mehr Bitterkeit gebracht.

11. Genau im Takt:

12. Das passt sogar thematisch.

13. Jetzt sieht dieser sogar nach einem Film aus, bei dem nicht alle zur Spießigkeit gefoltert wurden:

14. JUMP!

15. Sag noch einer bei Metallica könne man nicht elegant tanzen.

16. Scheinbar kann man doch alle Tanzarten mit allen Musiktypen kombinieren:

17. Happy Lightening:

18. Wem es gefallen hat, der kann den Mann auch unterstützen:

19. Er ist natürlich nicht der Einzige, der je die Idee hatte…

20. Aber durch den Thread hat er jetzt seine gleichgesinnten Freunde gefunden.

21. Und hoffentlich beeinflussen die Freunde ab jetzt nicht seine Kreativität und Leistung. Das wäre zu schade… 😉


——
Twitter, Instagram, Facebook… bleib über alles Bemerkenswerte auf dem Laufenden, was im Social Web so passiert! Wir liefern dir die News – du gibst uns ein Like auf Facebook.

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


creative content humor videos

Send this to a friend