logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Sieben äußerst mitleidige Tweets zur Trennung des Jahres

1 Minute lesezeit

Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich getrennt. Nach ungefähr 13145135143 Jahren Beziehung ist nun Schluss. Über Twitter legt sich ein düsterer Schleier. Trauerstimmung herrscht in den Sozialen Medien. Claas Relotius stimmt im Hintergrund ein leises Ave Maria an. Eine einzelne Träne im Augenwinkel der Bundesmutti. Das Netz reagiert auf die Schocknachricht.

1. Der Schock auf Twitter ist groß!


 
2. Jipppi, Weihnachten


 
3. Das wird man ja wohl noch sagen dürfen


 
4. Deshalb läuft bei uns immer was von Tupac


 
5. „Florian war der gut ausgestattete Adonis meiner begierigen Fantasie“, soll Helene Fischer in einem Interview mit Claas Relotius gesagt haben


 
6. Wie soll Alexander Gerst nun ganz normal weiterleben?


 
7. Für beide ein Happy End


 
Happy Ends ohne Ende ( 😀 ) gibt es auch bei uns auf Instagram. Schaut mal vorbei.

Wohnt in München, hat aber bis heute keine Ahnung, wie er dort gelandet ist. Wünscht…


Florian Silbereisen helene fischer Schock Trauer twitter

Send this to a friend