logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Rot-Weiß Essen lädt China in die Weltliga ein – und die Sportwelt zieht mit

1 Minute lesezeit

Die Regionalliga Südwest wird ab der nächsten Saison zur Internationalliga und bekommt Zuwachs: Als Team Nummer 20 wird die U-20 Nationalmannschaft aus China fester Bestandteil der Liga. Sie wird an den bisher spielfreien Tagen gegen die Regionalligisten antreten um Spielpraxis für Olympia 2020 in Tokyo zu sammeln. Rot-Weiß Essen findet den Vorschlag super und möchte gleich eine neue Liga mit Vereinen aus aller Welt gründen.

Lieber DFB,hiermit würden wir uns gerne schon für die Bundesligasaison 2018/2019 anmelden – wenn es sein muss auch auß…

Nai-post ni Rot-Weiss Essen e.V. noong Huwebes, Hunyo 22, 2017

Der Vorschlag kommt bei Teams aus den verschiedensten Sportarten sehr gut an.
1. Tennis Borussia Berlin wittert eine Möglichkeit, kostengünstig aufzusteigen.

2. American Football oder Fußball? Das ist dem DFB wohl einerlei.

3. Bayreuth möchte sich mit Bier und Tradition qualifizieren.

4. In Altenessen sucht man Abwechslung vom Tischtennis.

5. Stahlbau Plauen freut sich auf die Parties.

6. Bauschheim möchte gleich einen großen deutschen Verein.

7. Der TuS Varel möchte kürzere Spiele, dafür aber mehr Zeit am Strand.

8. Und Tipico nimmt schon Wetten auf den Deutschen Meister 2021 an.


facebook fußball markenbatte rot-weiß essen

Send this to a friend