logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Ohne Pferdekopf, aber mit Mafia: Der Tatort in 15 Tweets

2 Minuten lesezeit

Die Mafia hat wieder zugeschlagen und der Tatort ist nach Sizilien gereist. Na, vielleicht mehr ins Gefängnis. Hier ein Recap in 15 Tweets:

1. Klar, die Leiche muss auch schön sein.


 

2. Und dann noch so ein südländischer Teint.

 
3. Da kann man schon mal Lust auf italienisches Essen bekommen…

 
4. Obwohl es ja Probleme mit der Sprache gab.


 

5. Da könnte der eine oder andere sich ja fragen…


 

6. Na, die Mafia hat es sicher gefreut. Die schaut nach neuesten Erkenntnissen gerne Filme über sich selbst.

 

7. Vielleicht hätten die Tatort-Schreiber das auch tun sollen?


 

8. Dann wören sie vielleicht auf ein besseres Erkennungstattoo gekommen.

 

9. Na ja für die Zielgruppe des ARD wird es gepasst haben.


 

10. Und wir wissen einfach: Die Realität ist moderner. Sehr modern.


 

11. Schließlich bleibt man heutzutage nicht mehr in Gefängnissen.

 
12. Obwohl: bei 12 Jahren will ja auch keiner ausbrechen. Die gehen so schnell rum, da lohnt sich das Morden ja fasst.

 

13. Nur wenn man dann mal rauchen möchte…


 

14. …kann man als Tatort-Insasse nur auf diese Fortsetzung hoffen.

 
15. Abschließend bleibt dann eigentlich nur eine Frage zu klären:

 

Folgt ihr uns schon auf Instagram?

Lenkt sich von Schlafproblemen mit Social Media ab. Nach einer Kindheit in Berlin, einem Abschluss…


Italien mafia tatort twitter

Send this to a friend