logo-en logo_de social-newsletter social-facebook social-instagram social-twitter

Nebenbei mitgehört – dieser Twitter-Account sammelt die verrücktesten Bahngespräche

2 Minuten lesezeit

Rein in die Bahn, Platz genommen, Kopfhörer vergessen. Scheisse. Macht aber nichts! Denn – Voyeurismus hin oder her – Gesprächen in der Bahn zu lauschen ist manchmal Entertainment pur. Dachte sich auch Erkan Dörtoluk, der einfach mal anfing, die lustigsten aufgeschnappten Gesprächsfetzen auf @rheinbahn_intim zu twittern und mit (fiktiven) Namen- und Altersangaben zu versehen. Hier ein kleines Best of der letzten 2 Jahre, sortiert von jung nach alt.

 

1. Achja, 15. Das Alter, in dem man noch Hoffnungen hat. 

 

2. Auch mit 16 ist Hip Hop noch das unangefochtene Thema Nummer 1.

 

3. Bei den Mädels dann etwas später: Boys & Insta.

 

4. Bei den Jungs dann etwas später: Kohlemohle

 

5. Oder halt die wirklich großen Fragen des Lebens.

 

6. In das Junggesellinnenabschiedsalter sollten Frauen übrigens bitte bitte nie kommen.

 

7. Mit steigender Lebenserfahrung tritt man dem ganzen Internet-Zeug etwas kritischer gegenüber.

 

8. Dann plötzlich Midlife-Crisis. Verfrüht.

 

9. Und Kinder (in spe).

 

10. Sowie in echt.

 

11. Darauf folgt erstmal lange nichts. Bis man sich endlich über die verkommene junge Generation aufregen…

 

12. … oder sich einfach nochmal „richtig jung“ fühlen kann!

 

Kommt aus der norddeutschen Provinz und studierte einst irgendwas mit Medien. Hat danach leider keine…


bahn bahn fahren best of twitter

Send this to a friend